Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Eurovision Song Contest: Jamie-Lee Kriewitz vertritt Deutschland

Kommentieren
0
E-Mail

Eurovision Song Contest: Jamie-Lee Kriewitz vertritt Deutschland

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Entscheidung ist gefallen: Mit ihrem Song „Ghost“ hat die 17-jährige Jamie-Lee Kriewitz den diesjährigen ESC-Vorentscheid gewonnen und konnte sich gegen Avantasia und andere Kandidaten behaupten.

Mit 44,5 Prozent der Stimmen war das Ergebnis dann doch recht eindeutig, als Moderatorin Barbara Schöneberger am 25. Februar 20116 um 22:15 Uhr in Köln den Gewinner verkündete. Platz 2 ging an Alex Diehl mit seiner Friedensballade „Nur ein Lied“. Die Rock-Oper Avantasia von Tobias Sammet landete mit „Mystery Of A Blood Red Rose“ hingegen nur auf den dritten Platz.

Jamie-Lee Kriewitz’ Siegerauftritt beim ESC-Vorentscheid:

https://www.youtube.com/watch?v=pGep0qfqED0

Das Finale des Eurovision Song Contest 2016 findet am 14. Mai 2016 in Stockholm, Schweden statt.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • LOS ANGELES, CA - MARCH 29:  Singer Taylor Swift celebrates during the 2015 iHeartRadio Music Awards which broadcasted live o
    Die 9 größten Heulsusen bei Award-Shows

    Preisverleihungen sind wahnsinnig emotional – es gilt, der Plattenfirma, Mama und dem lieben Gott für die beruflichen Erfolge zu danken. Kein Wunder, dass manche den Wasserfall nicht mehr zurückhalten können.

Kommentar schreiben