Exklusive Studioclips: Billy Idol bei der Arbeit zum neuen Album „Kings & Queens Of The Underground“

Am 17. Oktober veröffentlicht Billy Idol sein neues Studioalbum: „Kings & Queens Of The Underground“. Die Vorabsingle „Can’t Break Me Down“ gibt es bereits auf der Homepage des Sängers zu hören. Produziert wurde die Platte u.a. von Trevor Horn, der langjährige Weggefährte, Gitarrist Steve Stevens, wird Idol live unterstützen.

Bei uns exklusiv im Stream: Studioclips zu „Kings & Queens Of The Underground“:

Tracklisting „Kings & Queens Of The Underground“:

Bitter Pill

Can’t Break Me Down

Save Me Now

One Breath Away

Postcards From The Past

Kings & Queens Of The Underground

Eyes Wide Shut

Ghosts In My Guitar

Nothing To Fear

Love And Glory

Whiskey And Pills

Deutschland/Schweiz-Tour 2014:

12.11.‘14 Stuttgart, Porsche Arena

13.11.‘14 Frankfurt, Jahrhunderthalle

18.11.‘14 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

21.11.‘14 Nürnberg, Arena

22.11.‘14 Luzern, Messe Luzern 


Schon
Tickets?

Video-Galerie: Die zehn wichtigsten Mauersongs

Gegen die Wand: Am 13. August 1961 begann der Bau der Berliner Mauer. Seit 1989 ist sie Geschichte – was hat sie für die Popmusik bedeutet? Platz 1: David Bowie - "Heroes" Das Lied übers Liebespaar an der Mauer, von Bowie beim Wachturm an der Stresemannstraße komponiert, klingt schon wie eine Wiedervereinigungsvision - andere Songs wie Ideals "Erschießen" oder Renfts "Otto"-Ballade umreißen Verzweiflung und Ennui. Während Manfred Krug von der Freude des Rübermachens singt. Platz 2: Iggy Pop - The Passenger (1977) Platz 3: DAF - Kebabträume (1980) Platz 4: Udo Lindenberg - Mädchen aus Ostberlin (1973) Platz 5: U2…
Weiterlesen
Zur Startseite