Exklusive Videopremiere: The Travelling Band – „Mopping Forwards“

Dem Quintett aus Manchester um die beiden Leadsänger Adam Gorman und Jo Dudderidge gelingt es auf ihrem vierten Studioalbum „Sails“ eine Brücke von der britischen Folk-Rock Tradition zum Americana zu schlagen.

Zwischen wohldosiertem Pathos und üppigen Arrangements mit Streichern und Bläsern glänzt eine sparsam eingesetze Pedal-Steel-Gitarre und gibt ihren euphorischen Melodien eine elegische Note.

Das neue Video zu dem Song „Mopping Forwards“, das ROLLING STONE exklusiv zeigt, wurde von Luke Treadaway (A Street Cat Named Bob) gedreht. Die Hauptrolle spielt Nicolas Pinnock, der u.a. in dem Thriller „Fortitude“ mitgespielt hat.

Kooperation

Video zu „Mopping Forwards“


„Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

Die Starpower Harrison Fords im Jahr 1983 demonstrierte allein der zeitliche und personelle Aufwand zur Befreiung seiner Figur Han Solo. Es benötigte sechs hochkompetente Freunde und drei Eskalationsstufen, um den Schmuggler aus den Fängen Jabba The Hutts zu befreien – und rund ein Drittel der gesamten Spielfilmzeit der „Rückkehr der Jedi-Ritter“. Zuerst kamen C-3PO und R2-D2 in den Palast des Verbrecherkönigs in die Wüste, dann Leia mit Chewie, schließlich Luke. Lando hatte sich den Einlass bereits erschlichen. Sie alle wollten Han helfen – der hing, eingefroren in eine riesige Tafel aus Karbonit, als Schmuckstück an Jabbas Wand. So viel Aufwand,…
Weiterlesen
Zur Startseite