Faith No More: Kurz-Reunion mit Chuck Mosley

Zum Re-Release ihres 1985er-Albums „We Care A Lot“ werden Faith No More zwei Konzerte mit ihrem ersten Sänger absolvieren, Chuck Mosley.

Mosley, heute 56, hat die Gruppe nach ihren ersten zwei Alben „We Care A Lot“ und „Introduce Yourself“ verlassen. Danach übernahm Mike Patton den Job als Frontmann, und den hat er seit 28 Jahren inne.

„Chuck Mosley & Friends“ werden zwei Shows in San Francisco (18. August) und Los Angeles (20. August) spielen. Dies wäre jedoch nicht das erste Mal, dass die Gründungsmitglieder zusammenkommen. 2010 und 2015 gab es schon einmal eine Kurzzeit-Reunion.

„We Care A Lot (Deluxe Band Edition)“ ist ab dem 19. August digital, auf CD und Vinyl verfügbar.

Ein gemeinsamer Auftritt von 2015:


David Bowie - eine Karriere in Bildern

Weiterlesen
Zur Startseite