Spezial-Abo

Field Music: „A New Town“ als Free Download

Sie sind Meister der ungewöhnlichen Songstrukturen, der einzelnen Keyboard- und Gitarrenspuren, die sich zwar gekonnt, aber immer unerwartet aneinander reihen. Nicht unbedingt auf den ersten Blick eingängig, aber immer melodiebetont. Mit „Plumb“ veröffentlicht die Band um das aus Sunderland stammende Brüderpaar Peter und David Brewis nun ihr eigentlich fünftes Album. Eigentlich, da die ersten drei vielerorts ungehört blieben und Field Music erst nach einer kurzen Trennung, veränderter Besetzung und dem 2010 folgenden „Measure“ richtig loszulegen schienen. Aber ob man „Plumb“ nun mehr als Fünft- oder Zweitling der Band ansieht – das Werk erscheint am 17. Februar und beweist – titelgerecht – die Stärke der Band, Songs ganz genau auszuarbeiten. Nach Lot.

Über die Arbeit im Studio, Songstrukturen, Perfektionismus und Kabbeleien unter Brüdern haben uns Peter und David Brewis im Interview Rede und Antwort gestanden, das es bald auf ROLLINGSTONE.de zu lesen gibt. Bis dahin und vor allem bis zur Veröffentlichung von „Plumb“ gibt es auf der Website von Field Music den Song „A New Town“ als freien Download.

>>>Hier geht es zum Free Download von „A New Torn“

Field Music – „(I Keep Thinking About) A New Thing“:


Sind Gitarrensoli eigentlich toxisch männlich?

In den vergangenen Monaten wurde die britische Songwriterin Anna Calvi allerorten für ihre Gitarrenkünste gelobt und gefeiert. Und das in einer Zeit, in der die Gitarre doch eigentlich das Letzte zu sein scheint, was Aufregung verspricht. Bei ihren Konzerten kam man sich zugegebenermaßen auch ein bisschen vor wie in einem Museum. Die Künstlerin wand sich ekstatisch und zuckte unter der fingerflink selbst entfachten Energie. Und das Publikum schaute ihr dabei andächtig zu, so als stände es vor einem alten Ölschinken aus der Renaissance. Diese Analogie ist natürlich nicht zufällig gewählt, denn tatsächlich ahmt Calvi hier ja antike Gesten aus einer…
Weiterlesen
Zur Startseite