Freiwillige Filmkontrolle


Die Alben des Jahres 2020: Robert Rotifer


von
  1. MOMUS – Vivid
  2. BILL FAY – Countless Branches
  3. MOSES SUMNEY – Grae
  4. CORNERSHOP – England Is A Garden
  5. BOB DYLAN – Rough And Rowdy Ways
  6. NADINE SHAH – Kitchen Sink
  7. GARY OLSON – Gary Olson
  8. STUART MOXHAM & LOUIS PHILIPPE – The Devil Laughs
  9. THIS IS THE KIT – Off Off On
  10. FIELD MUSIC – Making A New World
  11. SEAMUS FOGARTY – A Bag Of Eyes
  12. PAUL MCCARTNEY – McCartney III
  13. DYBLE LONGDON – Between A Breath And A Breath
  14. PAUL WELLER – On Sunset
  15. LAURA MARLING – Song For Our Daughter
  16. BILL CALLAHAN – Gold Record
  17. LUKAS LAUERMANN – I N
  18. FIONA APPLE – Fetch The Bolt Cutters
  19. THE MOUNTAIN GOATS – Getting Into Knives
  20. MICHAEL J SHEEDY – Distance Is The Soul Of Beauty

Weitere Alben des Jahres von ROLLING-STONE-Autoren


Bob Dylan führte die Beatles an Marihuana heran

Sie rauchten Gras im Flugzeug auf dem Weg zu den Bahamas, übernahmen grölend eine Après-Ski-Party in Österreich und alberten herum: immer und überall. Die Beatles auf Tour waren eine wilde, hemmungslose Band, die Gras bereits zum Frühstück rauchten. So zumindest der Mythos. Doch auch während ihrer Aufnahmesessions wurden die Beatles immer wieder dabei beobachtet, wie sie an einem Joint zogen und sich amüsierten. Ihre Liebe zum stimulierenden Hanf-Gewächs verewigten sie sogar mit dem Song „Got To Get You Into My Life“, eine Hommage an die Droge. Paul McCartney erinnerte sich nun daran, wie Bob Dylan die Beatles 1964 mit Marihuana…
Weiterlesen
Zur Startseite