Freiwillige Filmkontrolle


Foo Fighters: „Sonic Highways“ im Stream hören


von

>>> In der Galerie: Miete deine Lieblingsband – hier sind die Preise!

Am heutigen Montag (10. November) erscheint nach langer Wartezeit, unzähligen Teasern, Trailern, Snippets und einer eigenen Dokumentation über die Studioaufnahmen beim Pay-TV-Sender HBO die achte Platte der Foo Fighters: „Sonic Highways“.

Die Band hat den neuen Longplayer nun für alle Fans via iTunes als Stream zur Verfügung gestellt. Zuletzt waren auch bereits vier der acht Songs aus „Sonic Highways“ im Netz zu finden.

„Sonic Highways“ wurde an verschiedenen Orten in den USA und in einer Handvoll bekannter Aufnahme-Studios aufgezeichnet. Verschiedene Gastmusiker aus den einzelnen Aufnahmestädten hatten dabei musikalische Unterstützung geleistet. So waren u.a. Gary Clark Jr. aus Austin, Joe Walsh von den Eagles (Los Angeles) und Rick Nielsen von den Cheap Tricks aus Chicago mit an Bord.

Wie Grohl dem „Hollywood Reporter“ sagte, sei der neue Longplayer der bisher längste in der Geschichte der Foo Fighters. Außerdem habe er einen völlig neuen Sound: „Man hört die Foo Fighters natürlich immer noch heraus, aber ihr werdet schon überrascht werden von uns. Wir tun Dinge, die wir einfach so bisher nicht gemacht haben. Ehrlich gesagt, wird es einiges geben, dass euch überraschen wird.“ Zu diesen neuartigen Elementen werden unter anderem Bläser gehören, wie sie zu einer Aufnahme-Session in New Orleans typisch erscheinen. „Und natürlich gibt es da auch die Gesangseinlagen, wo man schon nach drei Sekunden die Foo Fighters heraushört“, sagte Grohl.


ROLLING STONE im Abo: Streaming oder CD – entscheiden Sie einfach selbst

Streaming oder CD: Was möchten Sie? Seit längerer Zeit schon wird unsere Heft-CD in der Leserschaft diskutiert. Die einen halten sie für antiquiert und hören ihre Musik überwiegend per Stream. Die anderen schätzen und sammeln die Heft-CD des ROLLING STONE. Die einen haben nicht mal mehr einen CD-Player und die anderen wollen auf den haptischen Tonträger nicht verzichten. Zwei gegensätzliche Haltungen – und dem tragen wir nun Rechnung. Ab der April-Ausgabe bieten wir unseren Leserinnen und Lesern das Beste aus beiden Welten: Eine monatlich kuratierte und erweiterte RS-Playlist mit den Song-Empfehlungen der Redaktion für alle zum Streamen. Die monatliche Heft-CD…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €