Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Foreigner remastered: „Live At The Rainbow ’78“ – Konzertfilm erscheint am 15. März

Die Rocker um Foreigner, die mittlerweile seit über 40 Jahren bestehen, veröffentlichen zusammen mit Eagle Vision ein ganz besonderes Konzert: „Foreigner Live At The Rainbow“. Der restaurierte und neu abgemischte Mitschnitt erscheint am 15. März sowohl als klassische DVD und Blu-ray, als auch mit erweiterten Audio/Video-Konfigurationen (DVD + CD bzw. Blu-ray + CD).

Nachdem sich das Debütalbum von Foreigner ein Jahr lang in den Top-20 der US-Charts gehalten hatte, kehrte die damals sechsköpfige Band am 27. April 1978 nach England zurück, um in der Heimat von Bandgründer Mick Jones ein gefeiertes Konzert im Londoner Rainbow Theatre zu spielen. Jones & Co. spielten an diesem Abend neben ihren frühesten Hits wie „Feels Like The First Time“ und „Cold As Ice“ auch erste Vorboten des zweiten Albums „Double Vision“ (neben dem Titelsong auch das Stück „Hot Blooded“), das erst einige Monate später erschien.

Klassisches Line-up

Auf der Bühne im legendären Rainbow Theatre war damals jenes Line-up zu sehen, das die meisten wohl als „klassische Besetzung“ bezeichnen würden: Neben Mick Jones (Leadgitarre, Keyboards, Backing Vocals) waren an jenem Abend auch Lou Gramm (Vocals, Percussion), Ian McDonald (Gitarre, Keyboards, Saxofon), Al Greenwood (Synthesizer), Ed Gagliardi (Bass) und Dennis Elliott (Drums) dabei.

Kooperation
„40“ von Foreigner hier bestellen

Trackliste von „Live At The Rainbow ’78“:

  1. „Long, Long Way From Home“
  2. „I Need You“
  3. „Woman Oh Woman“
  4. „Hot Blooded“
  5. „The Damage Is Done“
  6. „Cold As Ice“
  7. „Starrider“
  8. „Double Vision“
  9. „Feels Like The First Time“
  10. „Fool For You Anyway“
  11. „At War With The World“
  12. „Headknocker“


„Bohemian Rhapsody“: Was Blu-ray und DVD des Queen-Films enthalten – und was nicht

Wann erscheint „Bohemian Rhapsody“ auf DVD und Blu-ray? Am 14. März 2019 ist es soweit. Das Biopic des Queen-Sängers Freddie Mercury erscheint im Heimkino. https://www.youtube.com/watch?v=mP0VHJYFOAU&t=2s Welche Versionen sind geplant? Bei Amazon z.B. sind eine Standard Version, ein Steelbook und ein Artbook im Angebot. Preise zwischen 16,99 und 34,99 Euro. Außerdem laut Pressemitteilung auch als 4K Ultra HD und natürlich digital erhältlich. Welche Extras werden die Discs beinhalten? Fest steht, dass der komplette Live-Aid-Auftritt der Band nachgestellt wird, also inklusive „Crazy Little Thing Called Love“ und „We Will Rock You“, die beide im Film fehlen. Bestätigte Extras: The Complete Live Aid Movie…
Weiterlesen
Zur Startseite