aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: 20 große Irrtümer der Popgeschichte

Für die TV-Sendung TFI Friday: Liam Gallagher und Roger Daltrey spielen „My Generation“ (Video)

Kurz nachdem der Ex-Oasis-Frontmann das Ende von Beady Eye bekannt gab, spielte Liam Gallagher zugunsten des „Teenage Cancer Trust“ im November 2014 den The-Who-Song „My Generation“. Genau das wiederholte sich jetzt anlässlich des 20. Geburtstags der britischen Musiksendung „TFI“ Friday. Im Unterschied zum letzten Auftritt, teilte sich Liam Gallagher diesmal mit Who-Sänger Roger Daltrey die Gesangsparts.

Die beiden Musiker wurden dabei von Paul „Bonehead“ Arthurs (Ex-Oasis), dem Sohn von Ringo Starr, Zak Starkey, (ebenfalls Ex-Oasis) und Ian Broudie (Lightning Seeds) unterstützt.

Hier das Video von „My Generation“ sehen:

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

PANEL 2019: Liam Gallagher votet mit

Zusammen mit seinem Bruder Noel gründete Liam Gallagher Anfang der 90er-Jahre die berühmteste und wichtigste Band des Britpop: Oasis. Ihre Alben „Definitely Maybe“ (1994) und „(What‘s The Story) Morning Glory?“ (1995) genießen – vor allem dank unvergänglicher Hits wie „Wonderwall“ und „Live Forever“ – längst Klassikerstatus und zählen zu den großen Meisterwerken der Rock-Geschichte. https://www.youtube.com/watch?v=cmpRLQZkTb8 Zum musikalischen Markenzeichen von Liam Gallagher wurde seine Pose, mit auf dem Rücken verschränkten Armen und nach oben gerecktem Kopf ins Mikrofon zu singen. Nicht minder legendär sind Oasis-Interviews, eine köstliche Mischung aus Working-Class-Rotznäsigkeit und Eloquenz, mit der die Gallaghers in jede erdenkliche Richtung des…
Weiterlesen
Zur Startseite