Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Game Of Thrones: Komplette Storyline von Staffel 7 im Netz gelandet?

Kommentieren
0
E-Mail

Game Of Thrones: Komplette Storyline von Staffel 7 im Netz gelandet?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Seit Jahren verfahren die Macher von Game of Thrones nach einem neuen Produktionsverfahren: Drehbücher kommen kurzfristig vor Drehs zu den Schauspielern. Wichtige Bestandteile sind geschwärzt. Dazu gibt es offizielle Siegel. Das hat alles seinen Grund! Denn mehr als einmal kamen wichtige Details der Story ins Netz, bevor die Serie bei HBO offiziell in eine neue Staffel ging.

Wie es aussieht, sind nun explizite Bestandteile der Story für die erst 2017 startende siebte Season im Netz gelandet. Das berichtet „NME“ mit Bezug auf kundige Reddit-User. Fans der Fantasy-Reihe sollten also ab jetzt – wenn sie Angst vor Spoilern haben – erst einmal vorsichtig sein beim Surfen.

Wie geht es weiter bei Game of Thrones?

Immer wieder waren Plot-Infos in den letzten Wochen und Monaten in dem einen oder anderen Forum  aufgetaucht. Viele davon vermengten sich mit Gerüchten von Fans. Doch angeblich sei nun die gesamte Story der neuen Folgen geleakt. Für die Entwickler der HBO-Serie wäre das eine Katastrophe, denn trotz größter Geheimhaltung hätten so Piraten für viele Fans das exklusive Erlebnis zerstört.

Entsprechend wütend reagierte Game-of-Thrones-Darstellerin Nathalie Emmanuel (spielt Missandei) auf Twitter:

Immer wieder gab es im Netz bereits seit dem Ende der sechsten Season Gerüchte über das Schicksal der erblindeten Arya Stark zu lesen. Schauspielerin Maisie Williams machte sich daraus ein lustiges Spiel und postete auf Twitter live, wie sie die Drehbücher für die neuen Folgen zu Gesicht bekam.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben