Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

„Game Of Thrones“: Hodor und Bran genießen gemeinsam ‘Hold The Door’-Kuchen

Kommentieren
0
E-Mail

„Game Of Thrones“: Hodor und Bran genießen gemeinsam ‘Hold The Door’-Kuchen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Achtung, dieser Text enthält Spoiler:

Seit Fans von „Game Of Thrones“ in der fünften Episode der sechsten Staffel lernten, wie Hodor zu seinem Namen gekommen ist (was zu unzähligen Aktionen im Netz führte – bis hin zu einer Werbekampagne von IKEA in Australien) und zugleich miterleben mussten, wie einer der beliebtesten Charaktere der Serie das Zeitliche segnen musste, ist die Aufregung groß.

Während inzwischen herausgekommen ist, dass George R.R. Martin in seinem kommenden Buch der Fantasy-Reihe die Story um Hodor etwas anders schildern wird (dazu aber natürlich keine weiteren Details nannte), gab es weltweit mitfühlende Botschaften für die gutmütige Figur, die Darsteller Kristian Nairn dankbar entgegennahm – als wären er und Hodor ein und die selbe Person.

Gemeinsam mit Bran-Darsteller Isaac Hempstead-Wrigh zeigte er nun auf Instagram und Twitter, wie man angemessen um den Serientod Hodors trauert: mit einem original „Hold The Door“-Kuchen. Die delikat verzierte Backware wurde von Rachel Weuman, der Konditorin eines W Hotels, zur Verfügung gestellt – und von den beiden Schauspielern freudestrahlend vernascht.

Hier sind die Beweisfotos:

Returned to my room to find this !!! Amazing , thank you so much Rachel and @whotels <33

Ein von kristiannairn (@kristiannairn) gepostetes Foto am

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben