„Game of Thrones“: Im Januar täglich im TV


von

>>> In der Galerie: Ranking – die 40 besten Charaktere aus ‚Game Of Thrones‘

Was Fans von „Walking Dead“ recht ist, dürfte auch den Anhänger von „Game Of Thrones“ gefallen: RTL II zeigt(e) in den letzten Wochen noch einmal an fast jedem Abend eine Folge der Zombie-Serie und konnte damit gute Einschaltquoten einfahren. Im nächsten Jahr hat der Privatsender die vierte Staffel von „Game Of Thrones“ im Programm. Um die Fans der Serie richtig darauf einzustimmen, wiederholt man deshalb noch einmal alle Folgen der ersten drei Seasons.

Damit gibt es im ersten Monat des neuen Jahres jeden Tag eine Episode der Fantasy-Reihe aus der Feder von George R.R. Martin zu sehen. Während RTL II für den Start der vierten Season noch keine Sendedaten veröffentlicht hat, gibt es für die ersten Folgen der Serie Klarheit: Ab dem 3. Januar gibt es jeweils drei Folgen von „Game Of Thrones“ ab etwa 23 Uhr zu sehen. Der genaue Sendestart variiert und ist vom Vorprogramm abhängig.

Inzwischen gibt es für die im April 2015 beim Pay-TV-Sender HBO anlaufende 5. Staffel einen ersten Teaser zu sehen. Er verrät in wenigen Sekunden fünf wichtige Hinweise, wie es in der Handlung weitergeht.