Highlight: Kritik „The Walking Dead“-Ende: So grandios ist das Finale

Es ist wieder Zombie-Zeit: Staffel 6 von „The Walking Dead“ ab November auf RTL II

Am 05. November 2016 um 22:20 Uhr feiert die sechste Staffel von „The Walking Dead“ deutsche Free-TV-Premiere. Mit 16 Folgen geht der Kampf gegen die Zombies in die nächste Runde.

Darin kämpfen die Überlebenden einer globalen Apokalypse weiterhin um ihr Überleben. Bevor es im November ans Eingemachte geht, zeigt RTL II alle vergangenen Folgen noch einmal. Schon ab dem 15. Oktober wird dort täglich eine Episode ausgestrahlt.

In den USA hingegen lief die Staffel bereits vom 11. Oktober 2015 bis zum 3. April 2016. Dort startet am 23. Oktober 2016 bereits die siebte Staffel.

Die Sendung zählt weiterhin zu einer der beliebtesten Horror-Dramen im Fernsehen. In Amerika zog die 6. Staffel 14.63 Millionen Zuseher an. Trotz leichtem Abstieg hielt sie sich an der Spitze der meist gesehenen Abendsendungen.


„The Walking Dead“: Nach Season 12 soll Schluss sein

Wer die wöchentlichen „Walking Dead“-Recaps auf rollingstone.de vermisst, weiß jetzt auch warum: Die Serie ist doch längst mausetot. Rick ist weg, Michonne und Maggie gehen, Carl ist tot, niemand wirklich Relevantes noch im Team. Jetzt scheinen die AMC-Macher die Notbremse zu ziehen, da nicht nur die Stars flüchten, sondern auch die Quoten ins Straucheln geraten sind. Die Zombie-Serie soll nach der 12. Staffel eingestellt werden. Das berichtet „We Got This Covered“, die aus einer Quelle zitieren. Demnach wolle man sich nach Ende des Formats auf Spin-Offs, wie den Rick-Kinofilm oder eine TWD-Schwesterserie, konzentrieren. „Walking Dead“-Quelle lag schonmal richtig Wer glaubt,…
Weiterlesen
Zur Startseite