Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


George Harrison: „All Things Must Pass“ erhält Jubiläums-Neuauflage


von

Im November 1970 – nur wenige Monate nach der offiziellen Trennung der Beatles – erschien George Harrisons Solo-Tripple-Album. Neben Songs wie „Isn’t It a Pity“ und „Awaiting On You All“ enthielt es auch den bis heute einflussreichen Titel „My Sweet Lord“, in dem Harrison seiner tiefen Spiritualität Ausdruck verleiht.

ROLLING STONE wählte das Lied in die 500 besten Songs aller Zeiten. Harrison selbst hingegen zeigte sich vor seinem Tod im Jahr 2001 durchaus selbstkritisch: „Ich würde nach all den Jahren gerne einige dieser Stücke von der gewaltigen Produktion befreien, die sich damals so passend und richtig angefühlt hat.“

All Things Must Pass
Albumcover – „All Things Must Pass“

Sohn Dhani Harrison als Executive Producer

Unter Aufsicht seines Sohnes Dhani Harrison wurde „All Things Must Pass“ jetzt komplett überarbeitet. Die 23 Songs des ursprünglichen Albums wurden unter anderem von Grammy-Gewinner Paul Hicks (The Beatles, The Rolling Stones) in glasklares High-Res-Audio und Dolby Atmos umgewandelt.

Außerdem enthalten die verschiedenen Editionen bis zu 42 unveröffentlichte Demos und Outtakes aus dem Studio. Was je nach Edition hinzukommt, ist eine Fülle an Extras und Sammlerstücken, wie etwa das 96-Seitige Scrapbook von Olivia Harrison. Dieses enthält unter anderem unveröffentlichte Fotos und Erinnerungsstücke aus der Ära, handgeschriebene Songtexte, Tagebucheinträge und Studionotizen.

Wer sich für die limitierte „Uber Deluxe Edition“ entscheidet, bekommt obendrein ein hölzernes Lesezeichen direkt von einem der Bäume auf dem Grundstück der Harrisons.

Friar Park: In diesem denkmalgeschützten Anwesen lebten die Harrisons ab 1970.

Die komplette Tracklist der Super Deluxe Edition

Disc 1 (Main Album)

  1. I’d Have You Anytime
  2. My Sweet Lord
  3. Wah-Wah
  4. Isn’t It A Pity (Version One)
  5. What Is Life
  6. If Not For You
  7. Behind That Locked Door
  8. Let It Down
  9. Run Of The Mill

Disc 2 (Main Album Cont.)

  1. Beware Of Darkness
  2. Apple Scruffs
  3. Ballad Of Sir Frankie Crisp (Let It Roll)
  4. Awaiting On You All
  5. All Things Must Pass
  6. I Dig Love
  7. Art Of Dying
  8. Isn’t It A Pity (Version Two)
  9. Hear Me Lord
  10. Out Of The Blue
  11. It’s Johnny’s Birthday
  12. Plug Me In
  13. I Remember Jeep
  14. Thanks For The Pepperoni

Disc 3 (Day 1 Demos – Tuesday 26 May 1970)

  1. All Things Must Pass (Take 1)
  2. Behind That Locked Door (Take 2)
  3. I Live For You (Take 1)
  4. Apple Scruffs (Take 1)
  5. What Is Life (Take 3)
  6. Awaiting On You All (Take 1)
  7. Isn’t It A Pity (Take 2)
  8. I’d Have You Anytime (Take 1)
  9. I Dig Love (Take 1)
  10. Going Down To Golders Green (Take 1)
  11. Dehra Dun (Take 2)
  12. Om Hare Om (Gopala Krishna) (Take 1)
  13. Ballad Of Sir Frankie Crisp (Let It Roll) (Take 2)
  14. My Sweet Lord (Take 1)
  15. Sour Milk Sea (Take 1)

Disc 4 (Day 2 Demos – Wednesday, 27 May 1970)

  1. Run Of The Mill (Take 1)
  2. Art Of Dying (Take 1)
  3. Everybody/Nobody (Take 1)
  4. Wah-Wah (Take 1)
  5. Window Window (Take 1)
  6. Beautiful Girl (Take 1)
  7. Beware Of Darkness (Take 1)
  8. Let It Down (Take 1)
  9. Tell Me What Has Happened To You (Take 1)
  10. Hear Me Lord (Take 1)
  11. Nowhere To Go (Take 1)
  12. Cosmic Empire (Take 1)
  13. Mother Divine (Take 1)
  14. I Don’t Want To Do It (Take 1)
  15. If Not For You (Take 1)

Disc 5 (Session Outtakes and Jams)

  1. Isn’t It A Pity (Take 14)
  2. Wah-Wah (Take 1)
  3. I’d Have You Anytime (Take 5)
  4. Art Of Dying (Take 1)
  5. Isn’t It A Pity (Take 27)
  6. If Not For You (Take 2)
  7. Wedding Bells (Are Breaking Up That Old Gang Of Mine) (Take 1)
  8. What Is Life (Take 1)
  9. Beware Of Darkness (Take 8)
  10. Hear Me Lord (Take 5)
  11. Let It Down (Take 1)
  12. Run Of The Mill (Take 36)
  13. Down To the River (Rocking Chair Jam) (Take 1)
  14. Get Back (Take 1)
  15. Almost 12 Bar Honky Tonk (Take 1)
  16. It’s Johnny’s Birthday (Take 1)
  17. Woman Don’t You Cry For Me (Take 5)

Blu-ray Audio Disc (Main Album; Surround, Atmos, Hi-Res)

  1. I’d Have You Anytime
  2. My Sweet Lord
  3. Wah-Wah
  4. Isn’t It A Pity (Version One)
  5. What Is Life
  6. If Not For You
  7. Behind That Locked Door
  8. Let It Down
  9. Run Of The Mill
  10. Beware Of Darkness
  11. Apple Scruffs
  12. Ballad Of Sir Frankie Crisp (Let It Roll)
  13. Awaiting On You All
  14. All Things Must Pass
  15. I Dig Love
  16. Art Of Dying
  17. Isn’t It A Pity (Version Two)
  18. Hear Me Lord
  19. Out Of The Blue
  20. It’s Johnny’s Birthday
  21. Plug Me In
  22. I Remember Jeep
  23. Thanks For The Pepperoni

Die Neuauflage Harrisons „All Things Must Pass“ zum 50. Jubiläum erscheint am 06. August 2021 bei Capitol Records/Universal Music.

David Goddard Getty Images

Xavier Naidoo: Auftrittsverbot in der Stadthalle Rostock bestätigt

Xavier Naidoo ist in Rostock nicht mehr richtig willkommen: Bei der Sitzung am 19. Mai der Rostocker Bürgerschaft wurde beschlossen, dass der umstrittene Sänger am 22. August 2021 nicht in der Stadthalle Rostock auftreten darf. In diesem Jahr wäre eigentlich die Fortsetzung von Naidoos Tour „Hin und Weg“ geplant. Städte wie Regensburg, Berlin, Rostock, Mannheim und Mönchengladbach standen auf dem Plan. Doch Politiker*innen wehrten und wehren sich seit letztem Jahr gegen die Auftritte des Musikers und Aluhut-Trägers. Eingriff in die Kunstfreiheit? Begründet wurde die Entscheidung unter anderem mit der Verbindung zu Verschwörungstheorien und zu den sogenannten Reichsbürgern. Es gebe jedoch…
Weiterlesen
Zur Startseite