Spezial-Abo

George Michael heimlich in London beigesetzt

🔥George Michael: 10 Song-Geheimtipps, die man kennen muss

George Michael ist laut seiner Agentur am Mittwoch (29. März) drei Monate nach seinem Tod auf dem Highgate Friedhof in London beigesetzt worden. Die Beerdigung fand im engsten Kreis der Familie und Freunde und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

In einer Mitteilung der Angehörigen hieß es, dass man sich zu einer kleinen und privaten Zeremonie versammelt habe, um dem geliebten Sohn, Bruder und Freund auf Wiedersehen zu sagen. Außerdem bedanke man sich für die Anteilnahme der großen Fangemeinschaft und man hoffe, dass die Privatsphäre seitens der Medien respektiert werde.

Am ersten Weihnachtsfeiertag des vergangenen Jahres war der Sänger in seinem Anwesen in Oxfordshire tot aufgefunden worden. Berühmt wurde Michael besonders mit „Wham!“. Songs wie „Last Christmas“ oder „Wake Me Up Before You Go-Go“ laufen nach wie vor in Dauerschleife im Radio.


George Michael: 10 Song-Geheimtipps, die man kennen muss

George Michael hinterlässt viele unveröffentlichte Lieder. ROLLING STONE stellt einige vor, die im Netz kursieren – dazu Songs, die auf Compilations oder als Standalone-Aufnahme ein eher unbeachtetes Dasein fristen. 1. Maybe It's Not Your Time Das "Trojan Souls"-Projekt ging George Michael nach "Listen Without Prejudice Vol. I" von 1990 an. Der Sänger, dem immer mehr an ein Verschwinden von der Bildoberfläche gelegen war, hatte nun folgendes Ziel: Als Songwriter einen gewichtigen Fußabduck hinterlassen, in dem er anderen Künstlern Lieder gibt, und er als Duettpartner unauffällig mit einspringt. Daher das "Einschleichende mit anschließendem Kuckuck" wie im Plattentitel. Janet Jackson wäre darunter…
Weiterlesen
Zur Startseite