Gewinnspiel: Psychothriller „The Night Clerk – Ich kann dich sehen“ auf Blu-Ray


von

Wir verlosen den Psychothriller „The Night Clerk – Ich kann dich sehen.“ Mit Tye Sheridan („X-Men: Apocalypse“, „Ready Player One“) und Ana de Amas („Blade Runner 2049“, „Knives Out“, „James Bond 007: Keine Zeit zu Sterben“) in den Hauptrollen.

Zum Inhalt:

Tye Sheridan spielt die Rolle des Bart Bromley, ein hochintelligenter junger Mann mit autistischen Zügen. Als Nachtaufsicht arbeitet er in einem Hotel, in dessen Zimmer er überall kleine Kameras installiert hat, um heimlich die Gäste zu beobachten. Als eines Nachts eine Frau ermordet wird, gerät Bart unter Mordverdacht, doch obwohl er mithilfe seiner Aufnahmen seine Unschuld belegen könnte, will er sein Geheimnis nicht lüften. Seine gesamte Aufmerksamkeit richtet er viel mehr auf eine neue Hotelbesucherin names Andrea (Ana de Armas). Bart baut eine ihm ungewohnte Nähe zu ihr auf, mit der er erst einmal lernen muss umzugehen.

Zur Verlosung:

ROLLING STONE verlost „The Night Clerk – Ich kann dich sehen“ insgesamt drei mal auf Blu Ray. Für die Teilnahme an dem Gewinnspiel müssen Sie weiter unten einfach das Formular ausfüllen und „Clerk“ als Lösungswort eingeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 29. November 2020.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Lösung (Pflichtfeld)


AC/DC-Poster verrät: Neues Album könnte „PWR UP“ heißen

Die Viral-Kampagne läuft! Am Montag (28. September) meldeten sich AC/DC - freilich ohne ein einziges Wort zu sagen - im Internet mit einem kryptischen Video zurück, das ihr ikonisches Blitzlogo in Bewegung zeigte. Nun dürfte es noch etwas mehr Aufmerksamkeit geben: In ihrer australischen Heimat in Sydney wurde laut dem Radiosender Triple M Rock ein Poster mit der Aufschrift „PWR UP“ gesehen, das der Kanal sofort in Verbindung mit der Band brachte. https://www.instagram.com/p/CFtJtXglRoE/?utm_source=ig_embed AC/DC und „PWR UP“ Warum? Nun, das Plakat klebte vor der Ashfield Boys High School, also jener Einrichtung, wo Gitarrist Angus Young (eher einen kleinen Teil) seiner…
Weiterlesen
Zur Startseite