Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Maisie Peters

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Neu auf Netflix: Das sind die wichtigsten Netflix-Neuerscheinungen im Mai 2020

Netflix: Das sind die besten Thriller-Filme auf Netflix

Dass Netflix mit seinen Serien quantitativ und qualitativ im großen Stil liefert, ist mittlerweile fast selbstverständlich. Doch wie kann der Streamingdienst bei Filmen gerade in der eher traditionellen Kategorie „Thriller“ mithalten? Wir haben eine Liste mit den zur Zeit verfügbaren und besten Thriller-Filmen auf Netflix für Sie zusammengestellt.

The Departed

Martin Scorsese bekam mit 64 Jahren endlich seinen Oscar – zu Recht. Mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson und Mark Wahlberg waren die Rollen nicht nur brillant besetzt, sondern auch bestialisch gut verkörpert. Gerade DiCaprio spielt in „The Departed“ so, als ginge es wirklich um sein Leben. Hochspannender Spionage-Thriller mit typischem Scorsese-Kolorit: brutal-blutige Bilder, derbe Sprüche und – natürlich – die Rolling Stones im Titeltrack.

„Departed – Unter Feinden“ jetzt auf Blu-ray bestellen

Das Schweigen der Lämmer

Das intime Kammerspiel zwischen Jodie Foster als Agent Clarice Starling und Anthony Hopkins als Dr. Hannibal Lecter ist bis heute beispiellos und diente unzähligen Serienkiller-Filmen als Inspirationsquelle. Nach Thomas Harris‘ Romanvorlage inszenierte Regisseur Jonathan Demme mit „Das Schweigen der Lämmer“ einen fesselnden, verstörenden und intelligenten Genre-Klassiker mit zwei herausragenden Hauptdarstellern. Der bis heute letzte Film, der bei den Oscars die „Big Five“ gewinnen konnte – und das als Horror-Thriller.

„Das Schweigen der Lämmer“ jetzt auf Amazon bestellen

Reservoir Dogs

Quentin Tarantinos erster Film – und was für einer! Ein ehemaliger Videothekar bekommt bei seinem Debüt die Schauspieler Harvey Keitel, Michael Madsen, Tim Roth und Steve Buscemi, die damals zu den ganz Großen in Hollywood zählten. Die charakteristischen Stilmittel, die als Tarantino-Trademarks in den kommenden Jahren seine und andere Filme prägen sollen, sind in „Reservoir Dogs“ bereits perfektioniert: Die non-lineare Erzählstruktur, über belanglose Dinge philosophierende Männer und der Gewalt kontrastierende Bild-Musik-Bruch. Oder an was denken Sie etwa, wenn im Autoradio „Stuck In The Middle With You“ von Stealers Wheel erklingt?



„Tiger King“ als Fiction-Serie: Rob Lowe als Joe Exotic im Gespräch

Die True-Crime-Doku-Reihe „Tiger King“ gehört zur Zeit zu den neusten Hits bei Netflix. Sie ist laut RS-Podcast „FFK“ eine „großartige, Mitleid erregende, schockierende und schrille Geschichte über Konkurrenz im Wildtier-Zoo-Geschäft, an derem Ende der Wunsch nach einem Auftragsmord steht – und die Frage, was eine Witwe mit dem Verschwinden ihres Millionärsgatten zu tun haben könnte.“ Nun gibt es bei Netflix anscheinend den Wunsch, aus dem Doku-Stoff eine Film- oder Serien-Produktion zu machen. Für die Hauptrolle von Joe Exotic scheint Rob Lowe im Gespräch zu sein. Das meldet „Deadline“. https://www.youtube.com/watch?v=LeWcZ6WDZP4 Diese Geschichte will erzählt werden Demnach sei der „Outsiders“-Star bereits von…
Weiterlesen
Zur Startseite