Gibt es zum 40. Jubiläum ein Wiedersehen mit „Grease“?


von

Im kommenden Jahr ist der 40. Geburtstag des Kult-Musicals „Grease“. Die beiden Hauptdarsteller John Travolta und Olivia Newton-John tanzten sich darin einst mit viel Schmalz und einigen denkwürdigen Sprüchen in die Herzen von Millionen Fans.

In den letzten Jahren hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, dass der Film ein Comeback in Form eines Remakes oder einer Art Fortsetzung erleben könnte. Doch wie das in Hollywood immer so ist, scheiterte das Projekt stets an Terminproblemen der Stars. Doch nun scheinen die Chancen auf ein Revival besser zu stehen denn je – wohl auch weil das Jubiläum im Jahr 2018 winkt.

Wer tanzt lässiger? Szene aus „Grease“
Wer tanzt lässiger? Szene aus „Grease“

Olivia Newton-John wollte eigentlich schon in Rente

In einem Interview mit dem „Mirror“ erzählte Newton-John über ein neues „Grease“: „Wir denken in diese Richtung, aber es kann noch nichts verkündet werden.“ Für die 68-Jährige ist es ein unglaubliches Gefühl, dass das Musical inzwischen schon so viele Jahre auf dem Buckel hat. „40 Jahre ‚Grease‘ – ich kann das nicht glauben“, sagte die Schauspielerin. „Die Zeit vergeht so schnell. Das ist so aufregend.“

Eigentlich hatte Olivia Newton-John schon vor einigen Monaten verkündet, dem Showbusiness den Rücken zu kehren, um endlich in die verdiente Rente zu gehen. Doch die Rückkehr von Danny und Sandy wären sicher ein guter Grund, eine mehr als 50 Jahre währende Karriere noch nicht zu schnell ausklingen zu lassen.

Paramount Pictures Getty Images