Grüne Hölle 2015: Droht dem Nürburgring-Verkauf das Aus?

Der Verkauf des Nürburgrings an den Automobilzulieferer Capricorn droht offenbar zu scheitern. Das berichtet die „Wirtschaftswoche“. Demnach hat sich die Deutsche Bank aus dem Deal verabschiedet. Weil sie im Normalfall 45 von 77 Millionen Euro des Kaufpreises getragen hätte, dürfte es für Capricorn schwer werden, die eigenen Zahlungsverpflichtungen aufrecht zu erhalten.

Der Konzern hatte den Nürburgring im Frühjahr zu dem vereinbarten Kaufpreis erworben, konnte nun aber eine seiner Raten nicht zum fälligen Termin bezahlen. Wie die „Wirtschaftswoche“ ebenfalls meldet, seien die Insolvenzverwalter bereits auf der Suche nach einem neuen Käufer.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine weiteren Informationen darüber, was dies für das im Juni 2015 angesetzte Festival „Grüne Hölle“ bedeuten könnte. In den letzten Tagen hat das geplante Musikereignis Schlagzeilen gemacht, weil die Betreiber der Nürburgring GmbH erneut eine einstweilige Verfügung vor dem Oberlandesgericht in Kassel eingereicht haben, um doch noch zu erwirken, dass der Name „Rock am Ring“ genutzt werden kann. Zuvor hatte das Gericht bereits Marek Lieberberg und seiner Konzertagentur zugestanden, den Begriff zu verwenden.

Kooperation

Podcast „Streifenpolizei“: Oscars 2019 – die Tops und Flops

>>> Jetzt auf Spotify, iTunes oder Deezer abonnieren: „Die Streifenpolizei“ Die Streifenpolizei meldet sich mit der vielleicht wichtigsten Sendung des Frühjahrs zurück: Es geht um die Oscars! Sassan Niasseri (ROLLING STONE) und Daniel Krüger (Musikexpress) besprechen die wichtigsten Kategorien bei den Academy Awards. Wer darf sich Chancen auf den Regie-Oscar ausrechnen – ist Spike Lee („BlackkKlansman“) Favorit oder doch Alfonso Cuaron („Roma“)? Kriegt Florian von Henckel Donnersmarck seinen zweiten Preis für den „besten fremdsprachigen Film“ („Werk ohne Autor“)? Darüber hinaus diskutiert die Streifenpolizei über ihre Lieblingsjahrgänge, Skandale in der Oscar-Geschichte sowie Wunsch-Kategorien, die bei der Preisverleihung bislang fehlen. >>> Jetzt…
Weiterlesen
Zur Startseite