Guns N’Roses: Slash kündigt neue Musik für die nächsten Monate an


von

Guns N’Roses wollen in den nächsten Monaten neue Musik veröffentlichen. Wie Gitarrist Slash im Interview mit US-Radiomoderator Eddie Trunk sagte, gibt es rund vier fertige Tracks, die nach und nach erscheinen sollen. „Wir werden einfach ein oder zwei Songs veröffentlichen, und dann noch einmal ein oder zwei Songs“, sagte Slash in der Sendung „Trunk Nation“ auf dem Sender Sirius XM.

„Sie sind auch wirklich gut, also freue ich mich darauf“, sagte Slash. „Ich meine, das sind dann alle, ich bin mir nicht ganz sicher, wie viele wir insgesamt gemacht haben… es werden ein paar epische [Songs] herauskommen.“ Die Songs sollen laut Slash „Stück für Stück […] über die nächsten Monate oder so herauskommen.“ Aktuell ist das Interview nur über die App des Radiosenders abrufbar, es soll aber auch als Podcast erscheinen.

Slash sprach in der Sendung auch über ein komplettes neues Album: „Ich will irgendwann loslegen und eine brandneue Platte machen, wahrscheinlich eher früher als später“, sagte er. Die Arbeit daran könnte nach der Tour im Sommer 2023 anfangen: „Wir haben nächsten Sommer noch eine Tour übrig, die wir spielen müssen, und das wird uns dann Zeit freischaufeln, um loszulegen und an einem neuen Album zu arbeiten“. Die gerade angekündigten Releases sind also wahrscheinlich nicht Teil des nächsten Albums.

Im September 2021 veröffentlichten Guns N’Roses eine EP mit den Songs „Absurd“ und „Hard Skool“. Beide stammten ursprünglich noch aus den Sessions zum letzten Album „Chineses Democracy“ (2008). Außerdem spielten sie bei einem Soundcheck der aktuellen Tour laut Fans den bisher unveröffentlichten Song „Oklahoma“. Der Track könnte also einer der nächsten sein, die erscheinen.