Kracher: Guns N’Roses holen Smashing Pumpkins als Support-Act


von

Die Smashing Pumpkins werden ausgewählte USA-Konzerte von Guns N’Roses eröffnen. Es wäre das erste Mal seit 1993, dass die Band von Billy Corgan als Support-Act für eine – noch größere – Band auftritt.

🌇Bilder von "Die 100 besten Hardrock- und Metal-Alben: die komplette Liste!" jetzt hier ansehen

Beide Sänger, Corgan und Axl Rose, haben ihre Erfahrungen mit Band-Auflösung und der Rückkehr alter Weggefährten: Slash und Duff McKagan, James Iha und Jimmy Chamberlin. Der Pumpkins-Boss gilt als großer Fan der Gunners: „Er lebt als freier Mensch. Er kümmert sich nicht darum, was die anderen sagen.“

Es wäre auch nicht das erste Mal, dass GN’R Fanboys eines anderen Genres mit auf Tour nehmen: Bei den Europa-Konzerten der letzten Tour wurde die Gruppe von den Manic Street Preachers begleitet.

Guns N’Roses und Smashing Pumpkins live

  • 7/08 Philadelphia, PA @ Citizens Bank Park
  • 7/11 Detroit, MI @ Comerica Park
  • 7/13 Toronto, IN @ Rogers Centre
  • 7/16 Washington, DC @ Nationals Park
  • 7/18 East Rutherford, NJ @ MetLife Stadium
  • 7/21 Boston, MA @ Fenway Park