Highlight: 10 Dinge über Guns N‘ Roses, die Sie garantiert noch nicht wussten

Slash: Neues Album von Guns N’Roses? Da gibt es ein Problem

Uneinigkeit im Lager von Guns N’Roses: Meldete sich Richard Fortus noch vor kurzem zu Wort bezüglich eines neuen Albums, mit der Hoffnung, dass die neue LP noch 2020 erscheinen wird, kommen nun wieder Zweifel daran auf. Slash sprach in einem Interview über eine mögliche Verschiebung. Hauptgrund, so der Gitarrist, sei die heutige Musikindustrie und die veränderte Release-Politik.

Auf einer Convention wurde der Musiker nach der neuen Guns N’Roses-Platte gefragt. „Es passieren viele Dinge, aber es gibt noch nichts Konkretes“, so Slash. „Der Hauptgrund dafür ist die aktuelle Lage der Industrie. Eine Hand voll Leute sagen ‚Klar, macht eine Platte und geht den old-school-Weg‘. Andere Leute dagegen sagen ‚wir wissen gar nicht mehr was das überhaupt ist, eine Platte zu kaufen!’“.

Guns N’Roses: Greatest Hits

Slash führt weiter aus: „Momentan ist die Frage ‚Wie wollen wir das jetzt machen?‘. Ich meine, wir haben Material, wir haben Aufnahmen und es geht eine Menge ab momentan, aber wir sind uns nicht ganz sicher, was genau wir damit jetzt machen wollen“.

Es wird also momentan viel diskutiert über einen möglichen Nachfolger von „Chinese Democracy“ das 2008 erschien (ohne Slash und Bassist Duff McKagan). Ob sich die Band noch dieses Jahr einig wird und eine neues Album tatsächlich das Licht der Welt erblickt, bleibt also unklar. Bis dahin können Fans die Wartezeit mit der anstehenden Tour überbrücken.


10 Dinge über Guns N' Roses, die Sie garantiert noch nicht wussten

Die Hard-Rock-Band Guns N' Roses formierte sich im März 1985, nachdem sich die Mitglieder aus zwei anderen Bands, nämlich Hollywood Rose und L. A.-Guns zusammengetan hatten. Ihr Name ist eine Zusammensetzung aus den vorherigen Bandnamen. Zur Diskussion standen übrigens so unglaubliche Namen, wie AIDS und Heads of Amazon. Die Gründungsmitglieder der Band sind Rob Gardner, Izzy Stradlin, Axl Rose, Tracii Guns und Ole Beich. Allerdings blieb es nicht lange dabei. Schon nach der ersten Show Ende März wurde Beich gefeuert und durch den Bassisten Duff McKagan ersetzt. Aber auch Guns und Gardner verließen relativ schnell die Band; Bei Guns soll der…
Weiterlesen
Zur Startseite