Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hacker stellte private Fotos von Adele ins Netz

Kommentieren
0
E-Mail

Hacker stellte private Fotos von Adele ins Netz

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Im Internet veröffentlichte ein Hacker private Fotos von Adele. Berichten zufolge soll sich der namentlich Unbekannte Zugang zum E-Mail-Postfach von Simon Konecki, dem Lebensgefährten der britischen Sängerin, verschafft haben. Die Bilder zeigen unter anderem Adeles 3-jährigen Sohn Angelo, ein Ultraschallbild, sowie Bilder aus ihrer Kindheit.

„The Sun“ berichtet, dass die Fotos zunächst in einer privaten Fangruppe auf Facebook gepostet wurden. Ein Mitglied dieser Gruppe soll sich infolgedessen an das Management der Sängerin gewandt haben.

„Ich war erschrocken und verärgert, als ich die Bilder gesehen habe. Sie sind sehr privat und sollten nicht herumgezeigt werden. Ich finde es ekelhaft, dass ihre sogenannten Fans sie herumgeschickt haben. Ich dachte mir, dass das gestoppt werden sollte“, gab der Fan „The Sun“ gegenüber bekannt.

„Sie waren viel zu privat, besonders das Ultraschallbild und das Foto von ihr während der Schwangerschaft. Wenn Adele diese Bilder teilen wollte, dann hätte sie das gemacht. Es ist ihre Angelegenheit, ob sie diese Bilder der Öffentlichkeit zeigt“, fügte er hinzu.

Adele ist dafür bekannt, ihr Privatleben größtenteils geheim zu halten. „Vogue“ gegenüber sprach sie humorvoll davon, warum sie besonders ihren Sohn vor den Blicken der Öffentlichkeit schützen will: „Ich glaube, es ist sehr hart, das Kind einer berühmten Person zu sein. Was, wenn er Gras rauchen oder minderjährig Alkohol trinken will, oder wenn er schwul ist und es mir nicht sagen will und dann wird er fotografiert und ich finde es raus?“

Berichten zufolge ist die Sängerin „wütend und verärgert“ über die nun veröffentlichten Privatfotos.

Adele ist momentan mit ihrem Album „25“ auf Tour. Vergangenen Freitag (18. März) kündigte sie bei ihrem Konzert in London an, auf dem diesjährigen Glastonbury Festival zu spielen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben