Highlight: Festivals und Konzerte im Ausland besuchen – die wichtigsten Tipps für eine gelungene Reise

Helene Fischer: Ticket-Wahnsinn auf ebay – 500 Euro und mehr!

Helene Fischer hat sich in diesem Jahr äußerst rar gemacht. Kraft sammeln für zukünftige Projekte, hat sie es selbst genannt. Dennoch wird es in diesem Jahr zwei Auftritte der Schlager-Queen geben.

Am 13 und 14. Dezember tritt Helene Fischer in Düsseldorf auf. Die beiden Gigs werden zu einem Teil ihrer „Helene Fischer Show“, die am 25. Dezember im ZDF ausgestrahlt wird. Am vergangenen Freitag gab es dann grünes Licht für den Vorverkauf – der natürlich auch die einzige Möglichkeit war, überhaupt an Tickets zu kommen. Natürlich waren die heißbegehrten Karten nach Minuten weg.

Helene Fischer – Stadion-Tour auf DVD auf Amazon.de kaufen

Nun beginnt, wie üblich, der Ticket-Wahnsinn auf ebay. Seit dem Wochenende werden Dutzende Karten, oft auch gleich mehrere auf einmal, über das Online-Auktionshaus feilgeboten. Dabei waren alle Karten für Helene Fischer (wie auch schon für Rammstein und Ed Sheeran) nur personalisiert zu bekommen.

Tickets für Helene Fischer 2019: Kaufen, um zu verkaufen

Kein Problem für die meist dreisten Anbieter! In den Beschreibungen für den Ticket-Kauf steht oft: Die Tickets kann man aber ab dem 01.10.2019 auf den Namen des Käufers umschreiben lassen. Dies kostet dann nochmal 20€ für den Käufer, die dieser dann zu überweisen hat. (…) Mit seinem Gebot erklärt sich der Bieter damit einverstanden.

Genau das sollte eigentlich mit den mitunter auch für wahre Fans anstrengenden neuen Regeln bei Eventim unterbunden werden. Aber die Gier der Reseller kennt keine Grenzen. Zwei Tickets im Unterrang stehen per Gebot schon einmal bei mehr als 350 Euro. Für Einzelkarten sind bis zu 250 Euro fällig. Natürlich weit mehr als der Ursprungspreis.

Für richtig gute Tickets direkt vor der Bühne werden aber ganz andere, schwindelerregende Summen aufgerufen. So gibt es ein Angebot, das noch an diesem Montag (26. August) in wenigen Stunden endet, das für zwei Karten zur Zeit einen Käufer 1.010 Euro (!) kosten würde.

Damit der Käufer auch sicher gehen kann, dass er wirklich erlesene Tickets bekommt, gibt es noch einen graphischen Hinweis:


Wieder Viagogo-Ärger! Kein Einlass bei Helene Fischer

Wie oft muss es noch passieren, bis keiner mehr bei Viagogo kauft? Etlichen Fans wurde der Einlass bei Helene Fischers „Weihnachtsshow“ verwehrt, die zu Weihnachten ausgestrahlt und am Freitag und Samstag in Düsseldorf aufgezeichnet wurde. Der Grund: Sie kauften personalisierte Tickets bei der Ticketbörse, die Karten für ausverkaufte Konzerte oft zu Wucherpreisen anbietet. Das meldet „Bild“ mit Verweis auf die WDR-Sendung „Könnes kämpft“, die am Mittwoch (21 Uhr) ausgestrahlt wird. Eventim teilte demnach dem WDR auf Nachfrage mit: „Generell können wir die Öffentlichkeit und die Kunden nur immer wieder vor dem Kauf von Tickets auf nicht autorisierten Ticketvermarktungsplätzen warnen, da sie…
Weiterlesen
Zur Startseite