Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Herzversagen: Natalie Cole ist tot

Kommentieren
0
E-Mail

Herzversagen: Natalie Cole ist tot

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Natalie Cole ist tot. Die Jazzsängerin und Tochter von Nat King Cole starb am 31. Dezember im Alter von 65 Jahren an Herzversagen. Das berichtet TMZ unter Berufung auf AP. Die Musikerin sei in einem Krankenhaus in Los Angeles gestorben.

Cole, die am Silvesterabend in Los Angeles noch ein Konzert absolvieren wollte, war schon seit längerem krank. Seit 2008 litt sie an Hepatitis C, und ab 2009 trug sie eine Spenderniere. Es wird gemutmaßt, dass Komplikationen mit der Niere für ihren Tod verantwortlich sind.

Coles größter Hit war das 1991er-Album “Unforgettable … With Love”, das es auf Platz eins der US-Billboard-Charts schaffte und mit sechs Grammys, darunter für das “Album des Jahres”, ausgezeichnet wurde. Es erregte auch Aufsehen durch ein darauf enthaltenes, virtuelles Duett: Natalie Cole sang gemeinsam mit ihrem Vater, dem Pianisten Nat King Cole, dessen Hit “Unforgettable”.

Den Erfolg seiner Tochter hatte er nicht mehr miterleben können: Als Natalie Coles Debütalbum “Inseperable” 1975 erschien, war Nat schon seit zehn Jahren tot.

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben