Hier hören: 16-Minuten-Remix von Radiohead-Songs von Thom Yorke und Jonny Greenwood

Der Remix von Thom Yorke und Jonny Greenwood trägt den Namen „Bloom“, dauert 16 Minuten und enthält nur Songs von Radiohead. Anlässlich der Präsentation der neuen Kollektion von Designer Jun Takahashi wurde er nun auf der Fashion Week in Paris erstmals live gespielt.

Enthalten sind ausschließlich Songs der britischen Band, etwa „Spectre“ und „Bloom“. Fans wollen außerdem herausgefunden haben, dass der Mix auch Teile von „Glass Eyes“ und „Motion Picture Soundtrack“ enthält.

Hier der komplette Remix von Thom Yorke und Jonny Greenwood:

Ein Post auf Instagram erklärt die Kollektion des Modeschöpfers:

 „Das ist das Programm, das an die Zuschauer der Show ausgegeben wurde. Die Kollektion erzählt die Geschichte einer neuen Rasse, die in Utopia lebt. Die Musik dazu wurde von Thom Yorke und Jonny Greenwood zusammengestellt.“

Es ist nicht das erste Mal, dass der Sänger von Radiohead mit dem Designer zusammenarbeitet: Im November vergangenen Jahres modelte Thom Yorke für dessen Label Undercover.

Ryan Adams covert Radioheads „Karma Police“ – wegen einer „ziemlich schrecklichen Person“


Thom Yorke: Exklusives Berlin-Konzert im Sommer 2020

Thomas Edward „Thom“ Yorke, der Sänger, Gitarrist und Songwriter von Radiohead, ist schon allein durch den Status seiner Band weltweit bekannt. Nach Hits wie „Creep“ und „Karma Police“ debütierte der Radiohead-Frontmann mit seinem Solo-Album „The Eraser“, dem 2014 ein weiteres Album sowie einige wenige Soloauftritte folgten. Sein Gastspiel in Deutschland im Juni 2019 war ein visuell und sound-ästhetisch vielseitiges elektronisches Konzert, bei dem Yorke zum Live-Mix von „OK Computer“ sang, während die Visuals von Tarik Barri kreiert wurden. Thom Yorke, Juni in Frankfurt: https://www.youtube.com/watch?v=FPQr5SKWY4g Zuletzt erschien sein drittes Soloalbum „Anima“. Aufgenommen unter Live-Bedingungen wird das neue Album von einem Kurzfilm auf…
Weiterlesen
Zur Startseite