Hier hören: Neuer Song der Foo Fighters für Planned Parenthood

Hier hören: Neuer Song der Foo Fighters für Planned Parenthood

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Vor einem Monat veröffentlichten die Foo Fighters ihr neuntes Studioalbum „Concrete and Gold“, nun dürfen sich Anhänger der Band um Dave Grohl auf weiteres neues Material freuen. Der Song „Soldier“ ist ein Foo-Fighters-Song vom Feinsten – zwar etwas zurückhaltender als sonst, aber trotzdem mit rohen Gitarren und ohne balladesken Pomp. Ein Blick auf die komplette Zusammenstellung lohnt sich auch.

Die Compilation „7-Inches for Planned Parenthood“ beinhaltet 33 Titel, unter anderem Live-Songs von Bon Iver, Björk und Elliott Smith, eine Kooperation von St. Vincent und John Legend sowie neue Lieder von Feist und den besagten Foo Fighters.

Zudem sind Comedy-Performances von Zach Galifianakis und Sarah Silverman dabei und jede Single beinhaltet ein eigenes Artwork von 13 unterschiedlichen Künstlern, unter ihnen der politische Grafiker Shepard Fairey.

Planned Parenthood ist zurzeit gefährdet – die US-amerikanische Regierung unter Donald Trump versucht die Organisation zu schließen und ihr Gelder zu entziehen. Die NGO setzt sich unter anderem für kostenlose medizinische Dienste, besonders in den Bereichen der Sexualmedizin und Familienplanung, ein und bietet sie in Klinken auf aller Welt auch kostenlos an. Die Box ist eine Reaktion vieler Künstler auf das politische Vorgehen, der komplette Erlös geht an die amerikanische Organisation.

„7-Inches for Planned Parenthood“ ist hier für 100$ bestellbar.

Stadion-Shows: Foo Fighters geben Tour-Termine für 2018 bekannt

Foo Fighters unterstützen junge Musikerinnen auf ihrem Weg nach oben

Frauen haben es glücklicherweise wesentlich einfacher, im Musikbusiness Fuß zu fassen, als jemals zuvor. Doch das bedeutet nicht, dass es ihnen deshalb nun leicht gemacht wird oder dass es keine Geschlechterbarrieren mehr gibt. Mal abgesehen von immer noch viel zu häufig tolerierter sexueller Belästigung. Die Foo Fighters haben nun bewusst einen Schritt unternommen, um für ihre aktuelle Tour besonders viele weibliche Acts als Unterstützung zu gewinnen. Für den UK-Teil ihrer „Concrete And Gold“-Tournee (beginnend mit einem Gig am Dienstag, 19. Juni, im Etihad Stadium in Manchester) verpflichtete die Band The Kills, die Metall-Formation Starcrawler mit Sängerin Arrow de Wilde, Wolf…
Weiterlesen
Zur Startseite