ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

Stadion-Shows: Foo Fighters geben Tour-Termine für 2018 bekannt

Die Foo Fighters werden 2018 im Sommer drei Stadion-Konzerte in Großbritannien geben. Das gab die Gruppe auf Twitter bekannt. Am 19. Juni geht es erst nach Manchester in das Etihad Stadium, bevor am 22. und 23. Juni jeweils das London Stadium auf dem Programm steht.

Damit spielen die Foo Fighters in Europa im kommenden Jahr ihre bis dato größten Gigs – mit insgesamt dann wohl mehr als 150.000 Zuschauern. Die Gruppe um Sänger Dave Grohl stellt die Songs ihrer vor einigen Wochen erschienenen neuen LP „Concrete And Gold“ vor.

Noch keine Konzerte in Deutschland geplant

Ob die Musiker im kommenden Jahr auch in Deutschland auftreten werden, ist zur Zeit noch ungewiss. Zuletzt spielten die Foo Fighters im September auf dem Lollapalooza Festival auf der Trabrennbahn in Hoppegarten bei Berlin ein energetisches Set, das kaum Wünsche offen ließ.

Kooperation

Foo Fighters verwenden bizarre Fan-Zeichnungen als Deko


ROLLING STONE präsentiert: Moka Efti Orchestra

ROLLING STONE präsentiert die originale Big Band aus „Babylon Berlin“, das Moka Efti Orchestra. Im Herbst kommt die Band mit den Songs der Serie nach Deutschland. Das Moka Efti Orchestra ist ein 14-köpfiges Ensemble um die Komponisten Nikko Weidemann und Mario Kamien sowie den Saxophonisten bzw. Arrangeur Sebastian Borkowski. Die Big Band bringt die Musik und das Lebensgefühl der 20er Jahre zurück und lädt den Konzertbesucher buchstäblich ins Moka Efti ein – der prominente Handlungs-Schauplatz aus der Serie „Babylon Berlin“. https://youtu.be/nb89g-eREOQ ROLLING STONE präsentiert: Moka Efti Orchestra live 2019 28.09. Berlin, Metropol 06.11. Dresden, Alter Schlachthof 07.11. A-Wien, Arena 09.11.…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation