Highlight: Das sind die beliebtesten Vampirfilme aller Zeiten

Horror-Klassiker „Nosferatu“ wird neu verfilmt

F.W. Murnaus – unautorisierte – Variation von Bram Stokers Briefroman „Dracula“ gehört zu den unbestrittenen Klassikern des Stumm- und Horrorfilms. Wie „Variety“ berichtet, ist nun ein Hollywood-Remake geplant.

Die Produktionsfirma Studio 8 will den Vampir-Stoff gemeinsam mit US-Autor und Regisseur Robert Eggers („The Witch”) in Szene setzen. „Nosferatu“ von Regisseur Friedrich Wilhelm Murnau kam 1922 ins Kino und erzählt die Geschichte des Vampirs Graf Orlok, der sich in die schöne Ellen verliebt und in der Folge Schrecken über ihr Heimatdorf Wisborg bringt.

Werner Herzog hatte 1979 mit Klaus Kinski in der Hauptrolle ein Remake unter dem Namen „Nosferatu: Phantom der Nacht” gedreht.


Das sind die beliebtesten Vampirfilme aller Zeiten

Der irische Schriftsteller Bram Stoker prägt mit seinem Roman „Dracula“ aus dem Jahr 1897 bis heute unser Bild von Vampiren. Darin wird die Geschichte des vornehmen Grafen Dracula aus Transsylvanien erzählt. Er hat weiße, spitze Zähne, schläft in einem Sarg und besitzt außergewöhnliche Kräfte. Heute reichen die Vampirdarstellungen von dem träumerischen Teenager-Romantiker Edward Kullen aus der „Twilight“-Reihe bis hin zu der kämpferischen, rockigen Selene aus „Underworld“. Um bei so viel Auswahl nicht den Überblick zu verlieren, präsentiert Wir zeigen Ihnen fünf Vampirfilme, wo selbst Knoblauch im Haus nicht hilft. Die Liste basiert auf Bewertungen des Filmportals IMDb. Nosferatu - Eine…
Weiterlesen
Zur Startseite