Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Im Bann der Nostalgie: „Buffy“-Cast wiedervereint

Kommentieren
0
E-Mail

Im Bann der Nostalgie: „Buffy“-Cast wiedervereint

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der Cast von „Buffy – Im Bann der Dämonen“ traf sich vergangenes Wochenende auf der „Witches VS Vampires“-Convention in Paris. James Masters, Charisma Carpenter und Nicholas Brendon waren Teil eines Panels, der Cast von „Charmed“ trat auf Seiten der Hexen auf.

Carpenter teilte ein Selfie mit ihren Fans, das sie und Nicholas Brendon zeigt, mit dessen Charakter sie in der zweiten Staffel der Serie eine Beziehung führte, sowie eines mit James Masters. Die Fotos postete sie später via Instagram.

I mean… Aren’t we the cutest? #Cander #BuffyTheVampireSlayer #Xander #Cordelia #Paris2016

Ein von ⚡️ K A R A Z M A ⚡️ (@karazma) gepostetes Foto am

#Spike #Cordelia #BuffyTheVampireSlayer @guestsevents #Paris2016 On stage right now. 😉

Ein von ⚡️ K A R A Z M A ⚡️ (@karazma) gepostetes Foto am

Anfang des Monats erinnerte Sarah Michelle Gellar, die in der Serie die Hauptrolle spielte, auf Facebook an das 19-jährige Jubiläum der Kultserie. „Vor 19 Jahren durfte ich euch Buffy, die Vampirjägerin, vorstellen. Danke, dass ihr mich auf diesem unglaublichen Weg begleitet habt und es noch immer tut. Ich werde euch immer dankbar sein“, schrieb die Schauspielerin.

„Buffy – Im Bann der Dämonen“ feierte am 10. März 1997 TV-Premiere. Nach sieben Staffeln wurde die Serie 2003 eingestellt, genießt aber noch heute Kultstatus.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • John Baizley von Baroness beim Lollapalooza 2013
    Baroness: Unklarheit über Konzert in Brüssel

    Die Terrorattacken am Dienstag (22. März) haben das gesamte öffentliche Leben in der belgischen Hauptstadt lahmgelegt. Nun melden sich Baroness zu Wort, die am Abend ein Konzert in Brüssel geben sollten.

Kommentar schreiben