Jamie Foxx erlitt medizinischen Notfall






Jamie Foxx erlitt medizinischen Notfall


von

Jamie Foxx hat am Dienstag (11. April) offenbar einen medizinischen Notfall erlitten. Das habe eine Quelle mit direkter Verbindung zu Foxx dem Portal „TMZ“ verraten. Sein Zustand sei so besorgniserregend gewesen, dass sich seine Familie – teilweise aus anderen Städten kommend – im Krankenhaus versammelte. Eine Quelle habe der „TMZ“ aber gesagt, dass er schon wieder kommuniziere, was natürlich gut sei. Worunter der 55-Jährige litte, ist derweil nicht bekannt.

In der Nacht vom 12. auf den 13. April teilte Corinne Foxx, Jamies Tochter, einen Beitrag auf Instagram, mit dem sie sich an die Fans des Schauspielers und Musikers wandte. Sie schrieb: „Mein Vater hat gestern eine medizinische Komplikation erlebt. Glücklicherweise ist er, dank schnellem Handeln und hervorragender Pflege, bereits auf dem Weg der Besserung.“ Die Familie Foxx wisse, wie beliebt Jamie sei und wisse die Gebete zu schätzen. Allerdings bitte die Familie um Respektierung der Privatsphäre.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wann der Hollywood-Star zurück ans Set von „Back in Action“, seinem aktuellen Film mit Co-Stars Glenn Close und Cameron Diaz, zurückkehren kann, ist fraglich.

Jamie Foxx wurde für seine Rolle als Ray Charles in „Ray“ (2005) mit dem Hauptdarsteller-Oscar ausgezeichnet. Die Single „Gold Digger“ von Kanye West, auf der der 55-jährige gefeaturet ist, erhielt in den USA achtfach Platin. Außerdem hat er einen Stern auf dem „Hollywood Walk of Fame“.