Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Jan Böhmermann ist wieder da! Auf Twitter!

Kommentieren
0
E-Mail

Jan Böhmermann ist wieder da! Auf Twitter!

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die nächste Episode von „Neo Magazin Royale“ wird erst wieder am 12. Mai zu sehen sein. Grund dafür ist, dass sich Moderator Jan Böhmermann nach der Affäre um sein Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zunächst aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte – und zwar so richtig. Auch bei Twitter und Facebook, die der Satiriker gerne als Plattform für seine Faxen nutzte, gab es nichts zu sehen oder zu lesen. Manche wähnten ihn in New York, wo er vielleicht seine internationale Karriere ein Stück voran brachte.

Nun hat sich der 35-Jährige im Netz zurückgemeldet. Seit dem Wochenende twittert der Satiriker wieder, auf Facebook teilte er seinen Fans mit, dass es ihm gut gehe. Überraschend: Sein erster Tweet nach der ungewollten Kreativpaus ist ein Lied von Hermann van Veen.

Ob es sich dabei um den persönlichen Musikgeschmack Böhmermanns handelt (der sonst eigentlich eher mit Rapmusik kokettiert) oder um einen ersten Vorgeschmack auf die nächste Show von „Neo Magazin Royale“ oder seinem neuen Engagement bei Spotify, bleibt aber vorerst offen. Allerdings setzte der Comedian seine Musiktipp-Reihe noch etwas fort.

Zu Witzen über die politische Situation in diesem Land ist ihm allerdings auch schon wieder zumute. Den Parteitag der AfD kommentierte er auf die ihm eigene Weise (völlig unpolitisch).

Dass es Böhmermann nach seinem ersten Tweet sogleich in den Fingern juckte, entlockte ihm sogar eine formschöne Entschuldigung.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben