Jeff Beck: Neues Album „Live +“ erscheint im Mai – inklusive zwei neuer Songs

E-Mail

Jeff Beck: Neues Album „Live +“ erscheint im Mai – inklusive zwei neuer Songs

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Die 100 besten Alben der 2000er

Am 15. Mai 2015 ist es soweit: Dann erscheint Jeff Becks neues Album „Live +“. Die Aufnahmen sind auf der 2014er Tour des Musikers entstanden – der Brite war gemeinsam mit ZZ Top auf Welttournee. Neben den Live-Stücken, die die gesamte Karriere Becks umspannen, gibt es mit „Tribal“ und „My Tiled White Floor“ zwei neue Songs. Es sind die ersten Studio-Ergebnisse seit „Emotion & Commotion“ (2010).

Jeff Beck begann seine Karriere Mitte der Sechziger Jahre, nachdem er auf eine Empfehlung von Jimmy Page Eric Clapton bei The Yardbirds ersetzte. Er ist auf einigen der größten Hits der Band zu hören, etwa auf „Heart Full Of Soul“, „Shapes Of Things“ und „Over Under Sideways Down“. Seine Solo-Karriere nahm mit „Blow By Blow“ (1975) ihren Anfang.

Tracklist:

1.“Loaded”
2.“Morning Dew”
3.“You Know You Know”
4.“Why Give It Away”
5.“A Change Is Gonna Come”
6.“A Day In The Life”
7. “Superstition”
8. “Hammerhead”
9. “Little Wing”
10.“Big Block”
11.“Where Were You”
12.“Danny Boy”
13.“Rollin’ And Tumblin’”
14.“Going Down”
15.“Tribal”
16.“My Tiled White Floor”

Hier das Video zu „Hammerhead“ (Tokyo) sehen:

E-Mail