Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Joko & Klaas: Freundschaftsanfrage nach Pöbelansprache von Hubert Kah

Kommentieren
0
E-Mail

Joko & Klaas: Freundschaftsanfrage nach Pöbelansprache von Hubert Kah

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Hubert Kah ist sauer – auf seine Fans, die seine neue Single verschmäht haben. Nur 129 Mal soll sich „Terrorist der Liebe“ verkauft haben, dabei hat der Sänger doch stolze 10.000 Follower bei Facebook.

Promi Big Brother - Finals

In einem Post machte er seinem Ärger Luft:

Einer neuen Facebook-Seite sollen daher nur noch Fans folgen, die sich voll und ganz der Musik des NDW-Sängers verschrieben haben.

Joko und Klaas, die Profispotter von ProSieben, haben sich des Falls angenommen und ihm umgehend Unterstützung zugesichert. Das Duo schickte dem Sänger eine Freundschaftsanfrage per Post – in Form einer altmodischen Bewerbung.

Ihnen liege wirklich noch etwas an der Musik von Hubert Kah und das könnten sie beweisen: Joko & Klaas seien selbst „Gefangene der gefühlskalten Medienwelt“, und finden angeblich häufig Zuflucht in Kahs Musik. „Außerdem konnten wir im Zuge unserer Leben bereits Erfahrung als Freunde sammeln.“

Auch wir finden: Hubert Kah sollte annehmen. Loyaler geht’s nicht mehr.

Andreas Rentz Getty Images
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben