Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Gefährlicher Stunt: Klaas hätte beinahe Joko überfahren


von

In ihrer Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“ treten die beiden Entertainer gegen ihren Haus- und Hof-Sender an. Auf dem Spiel stehen jedes Mal 15 Minuten Sendezeit. Diese darf das Siegerteam anschließend füllen, wie es möchte.

Da sie in der vorangegangenen Folge verloren hatten, mussten sich Klaas und Joko nun der Strafe ihres Arbeitgebers beugen. Diese sah vor, dass die Show unter dem neuen Namen „Not und Elend“ lief – zumindest für den einen Abend.

Der neue Titel war wohl ein zusätzlicher Ansporn für die beiden, in der gestrigen Folge alles zu geben, um nicht schon wieder als die Verlierer des Abends nach Hause zu gehen. Zunächst sah es auch gut aus: Die erste Runde konnten die Entertainer noch für sich entscheiden. Joko baumelte an einer Klimmzugstange aus Schmirgelpapier, Klaas zog ohne Hände eine Jogginghose an.

In Runde 2 gingen sie hingegen leer aus, es stand also unentschieden. Zeit, wieder aufzuholen. Doch dann folgte eine Aufgabe, die selbst die Zuschauer beunruhigte.

Die neue Herausforderung: Ein LKW-Stunt-Schein

Unter ihren Kampfnamen El Giraffe und Diavolo Piccolo sollten Joko und Klaas ihren Stunt-Schein machen – und zwar mit einem LKW. Doch schon die erste Aufgabe klang brutal: Einer soll den Wagen lenken, der andere muss sich überfahren lassen. Klaas sicherte sich sofort den angenehmeren Posten: „Ich fahre!“, entschied er.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Jokos Aufgabe bestand nun darin, an einem Tisch sitzend abzuwarten, dass Klaas auf ihn zugerollt kommt. Erst im letzten Moment durfte er sich flach auf den Boden werfen. Natürlich möglichst so, dass er nicht unter den Rädern landete, sondern in dem Hohlraum dazwischen.

Eine lebensgefährliche Aufgabe?

Skeptisch bemerkte Joko: „Das ist ja super knapp!“ Beunruhigend kam hinzu, dass Klaas noch nie einen LKW gelenkt und zunächst sogar Schwierigkeiten hatte, überhaupt die Zündung zu finden. „Das ist lebensgefährlich, der kriegt das Ding nicht mal an“, bemerkte Joko nervös. Mit seinen Befürchtungen war Joko nicht alleine. Auch auf sozialen Netzwerken empörten sich User über die Aufgabenstellung. Viele konnten nicht nachvollziehen, wie der Sender so ein Risiko eingehen kann.

„Nicht sauer, nur wahnsinnig enttäuscht“

Nichtsdestotrotz sollte Klaas nun mit 30 km/h auf seinen Teampartner zufahren – ohne zu bremsen natürlich. Doch nachdem Klaas Gas gegeben hatte, hielt Joko es nicht mehr aus. Er sprang vom Tisch auf und rannte weg, bevor er riskierte, überrollt zu werden. Dieser Punkt war somit verschenkt. Klaas strafte seinen Kollegen mit eiskaltem Blick ab und den Worten: „Ich bin nicht sauer. Ich bin nur wahnsinnig enttäuscht.“

Allerdings handelte es sich beim Überfahren ja nur um eine von drei Aufgaben, die Teil jener Stunt-Prüfung waren. Die übrigen Aufträge meisterte das Duo umso glorreicher: Sie sprangen aus dem fahrenden LKW und retteten eine Entenfamilie vor dem Überfahren. Am Ende überlebten also alle und auch die Ehre war wiederhergestellt.

Letztlich gewannen Joko und Klaas nicht nur diese Runde, sondern sogar die gesamte Show. Am Mittwoch (16. September) sind sie es also wieder, die um 20:15 auf Pro7 15 Minuten Narrenfreiheit ausleben dürfen.


Joko und Klaas: 15 aufwühlende Minuten über Moria – so reagiert das Netz auf die Bilder

In der Show „Joko und Klaas gegen ProSieben“ haben sich die Entertainer erneut behaupten können und 15 Minuten Sendezeit zur Primetime gewonnen. Diese nutzte das Duo diesmal, um auf die prekären Zustände in Moria aufmerksam zu machen. Die Bilder, die man zu sehen bekam, waren erschütternd und zeigten vielen, wie menschenunwürdig die Lage tatsächlich ist – und wie hart die griechische Polizei gegen alle vorgeht, die durch den Brand im Lager nun noch dringender als zuvor sofortige Hilfe durch die EU benötigen. Sie trifft Tränengas – auch kleine Kinder, die vor Schmerzen und Angst verzweifelt schreien. https://www.youtube.com/watch?v=XRqN9E9boCY Im Netz erhält…
Weiterlesen
Zur Startseite