Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Fake-Alarm! Joko und Klaas haben mit Schauspielern nachgeholfen


von

Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappen und anschließend erschrecken – warum nicht? In einer Folge von „Late Night Berlin“ war genau dies zu sehen. Moderator Klaas Heufer-Umlauf enttarnte den Langfinger mit einem absurden Auftritt von Adel Tawil und einem Feuerspucker.

Das wirkt authentisch und deckt mit Mitteln des Unterhaltungsfernsehens Probleme des Alltags auf, in dem Fall die Allgegenwärtigkeit von Kleinkriminalität. Nur lief diese Szene etwas anders ab, als man dies im TV zu sehen bekam.

Wie Recherchen des öffentlich-rechtlichen Senders NDR über das Funk-YouTube-Format „STRG_F“ ergaben, wiesen Zeugen nach, dass diese Sequenz mindestens zweimal gedreht wurde. Durchaus ein Problem, denn die Berliner Polizei habe aufgrund der Ausstrahlung anschließend gegen Unbekannt wegen des Verdachts auf schweren Diebstahl eines Fahrrads ermittelt. Anscheinend umsonst, denn hier wurde wohl geschummelt.

Geschummeltes Tinder-Date, getrickste Ballon-Fahrt

Auch die Entlarvung eines Tinder-Dates bei „Late Night Berlin“ ist inszeniert worden. Peinlich: Der Fake kam heraus, weil die Schauspielerin, die für die vermeintlich dokumentarische Sequenz engagiert worden war, den Job in ihrer Schauspiel-Biographie integrierte. Laut NDR würden auch Zeugenaussagen den Dreh belegen.

Die Mogelei hat bei Joko und Klaas und ihrer Produktionsfirma Florida TV anscheinend Methode: Beim „Duell um die Welt“ wurde gezeigt, dass Schauspieler Edin Hasanovic einen Heißluftballon ganz alleine fliegt und landet. Wie die NDR-Recherchen ergaben, wies das Schweizer Bundesamt für Zivilluftfahrt nach, dass während der Ballon-Fahrt ständig ein Pilot anwesend war. Anders wäre es aus rechtlichen Gründen auch nicht möglich gewesen.

In der Vergangenheit kam bei mehreren Aktionen in der spektakulären Show „Das Duell um die Welt“ bereits ein Schummel-Verdacht auf. So zeigten die Moderatoren im November 2019, wie Sophia Thomalla ohne etwas zu wissen (und sehen zu können) an einem Bungee-Seil aus einem Helikopter geworfen wurde.

Auf der nächsten Seite: So redet sich die Produktionsfirma heraus



Das Pflege-Special ist der größte Coup von Joko & Klaas

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind Clowns. Da sollte man sich nichts vormachen. Sie sind Unterhaltungskünstler mit einem vielleicht einzigartigen Draht zu einer jungen und jüngeren Generation. Seit einiger Zeit zeigen sie sich aber auch von ihrer anderen Seite, oder präsentieren das vielleicht gar politische Anliegen ihres Haussenders ProSieben unter ihrem Namen. Mit „Joko & Klaas gegen ProSieben“ setzt das Komiker-Duo einen neuen Impuls. Gelingt es den beiden, die Show, bestehend aus oft albernen Spielen und Wissenstest, zu gewinnen, erhalten sie 15 Minuten Sendezeit zur Primetime zur eigenen Verfügung. Was nun der Privatsender am Mittwoch (31. März) unter dem Motto…
Weiterlesen
Zur Startseite