Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Kanye West und Wiz Khalifa: Online-Streit offiziell beigelegt

Kommentieren
0
E-Mail

Kanye West und Wiz Khalifa: Online-Streit offiziell beigelegt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der Beef ist vorbei: Kanye West hat auf Twitter bekanntgegeben, dass der Online-Streit mit Wiz Khalifa beigelegt ist.

Er und Wiz hätten sich ausgesprochen, hieß es am Dienstag (2. Februar) auf Twitter. „Großartige Unterhaltung. Alles gut.“

Auch Amber Rose, die mit einer intimen Äußerung zu den sexuellen Vorlieben ihres Ex-Freunds für Aufsehen sorgte, scheint sich inzwischen wieder beruhigt zu haben. Gemeinsam mit Wests Ehefrau Kim Kardashian posierte sie für ein friedliches Selfie.

Wiz Khalifa hatte seinen Rap-Kollegen in der vergangenen Woche beschuldigt, dass sich Kanye West mit der Umbenennung seines neuen Albums in „Waves“ bei Rapper MC Max B bedient hätte.

West hatte dies als Kampfansage verstanden und feuerte einige Tweets zurück, darunter auch persönliche Beleidigungen gegen ihn und seine Ex-Frau Amber Rose.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben