Kings Of Leon gründen ein eigenes Plattenlabel


von

„Caleb, Jared, Matthew und Nathan haben einen außergewöhnlich guten Geschmack und nehmen ständig neue Sounds aus allen Teilen der Welt in sich auf“, lobt John Rudolph, Vorstand von Bug Musik seine neuen Partner in den höchsten Tönen. Die Ehrlichkeit der Kings Of Leon sei es auch, die neue Künstler anziehe. Die erste Band, die über das neu gegründete Label etwas veröffentlichen soll, sind die Features aus Tennesse. Sie waren bereits 2007 mit den Kings Of Leon auf Tour. Ob die Kings Of Leon künftig auch eigene Platten über ihre Plattenfirma herausbringen werden, oder wie diese überhaupt heißen soll, ist noch nicht bekannt.