Kurt Cobain: Ehemaliges Appartement kann über Airbnb gemietet werden – für 150 US-Dollar pro Nacht

E-Mail

Kurt Cobain: Ehemaliges Appartement kann über Airbnb gemietet werden – für 150 US-Dollar pro Nacht

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Die 100 größten Musiker aller Zeiten: Platz 30 – 21

Über 20 Jahre nach Kurt Cobains Tod († 1994) lebt seine Legende weiter. Gerade ist die Dokumentation „Montage Of Heck“ (deutscher Kinostart: 09. April 2015) angelaufen, jetzt gibt es erneut die Möglichkeit Einblick in die ehemalige Lebenswirklichkeit des Grunge-Pioniers zu erhalten. Laut „consequence of sound“, kann über Airbnb das frühere Appartement (in Los Angeles) des Sängers für 150 US-Dollar pro Nacht gemietet werden. Kurt Cobain lebte dort von 1991 bis 1992 mit Courtney Love.

Laut des heutigen Besitzers, der sich auf seiner Airbnb-Seite schlicht Brandon nennt, hat der Musiker die Zeit, in der er dort wohnte, genutzt um sich seinem Songwriting zu widmen. Die Wohnung enthält immer noch Überbleibsel aus der Zeit. Bilder des Ex-Nirvana-Frontmanns schmücken die Wände in Wohn- und Schlafzimmer. Sein liebster Ort sei die Badewanne gewesen. Dort sei auch die Idee für „Heart-Shaped Box“ entstanden – der Lead-Single von Nirvanas 93er Werk „In Utero“. Woher Brandon die Infos haben soll, ist jedoch nicht bekannt.

Gäste die einen längeren Aufenthalt planen, können sich für 798 US-Dollar die Woche einquartieren, der monatliche Mietpreis: Stolze 3800 US-Dollar.

Hier können Sie weitere Bilder der Wohnung einsehen.

Der Trailer zu „Montage Of Heck“: