Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

LCD Soundsystem bestätigen: Neues Album kommt dieses Jahr

Kommentieren
0
E-Mail

LCD Soundsystem bestätigen: Neues Album kommt dieses Jahr

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

LCD Soundsystem haben ein ausführliches Statement veröffentlicht, in dem sie ihr Comeback nun ganz offiziell verkünden. Noch in diesem Jahr soll ein neues Album erscheinen, zudem ist eine ausgedehnte Tour in Planung.

Frontmann James Murphy schreibt auf der Band-Website: „Wir spielen nicht nur Coachella, wir spielen überall. Wir machen nicht nur eine Reunion-Tour. Wir veröffentlichen eine Platte (irgendwann in diesem Jahr – wir arbeiten noch daran), das ist also keine Ehrenrunde oder so etwas, nicht dass es uns wirklich interessieren würde.“

LCD Soundsystem richten auch einige Zeilen an jene, die am Comeback etwas zu mäkeln haben: „In meiner Naivität hatte ich das nicht kommen sehen: Es gibt Menschen, die uns überhaupt nicht hassen, die sich tatsächlich sehr mit der Band verbunden fühlen und viel in uns investiert haben, die sich nun von uns betrogen fühlen, weil wir zurückkehren und spielen wollen. Jene, die extra gereist waren, um zu den letzten Shows zu kommen, die es für einen wichtigen Moment in ihrem Leben hielten und der sich nun billig anfühlt.“

Murphy gibt zu, daran überhaupt nicht gedacht zu haben. „Das hat mich wie aus heiterem Himmel getroffen und mich wahnsinnig traurig gemacht. Ich verstehe, was man mir damit sagen möchte. […] Es ist dein gutes Recht selbst zu definieren, was du an einer Band magst.“

Das komplette Statement gibt es auch auf der Facebook-Seite der Band:

let’s just start this thing finally with some clarity.i write songs all the time. sometimes they’re just weird songs…

Posted by LCD Soundsystem on Dienstag, 5. Januar 2016

Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass LCD Soundsystem beim Coachella Festival im April einen Headliner-Slot übernehmen.

 

 

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben