ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

Live im YouTube-Stream: Tribute-Konzert von Linkin Park für Chester Bennington

Der All-Star-Tribute-Gig wird der erste gemeinsame Auftritt von Linkin Park seit dem Tod von Chester Bennington sein. Das Konzert wird am Samstagmorgen um 4:45 Uhr europäischer Zeit auf YouTube zu sehen sein. Alle Einnahmen sollen dem „One More Light Fund“, einer Stiftung für Suizidprävention, zugute kommen.

Linkin Park wollen das Leben feiern

In einem Interview mit dem Radiosender „KROQ“ hatte Mike Shinoda kürzlich betont, dass das Konzert kein Trauerspiel, sondern „eine Feier des Lebens“ werden soll. Denn Chester Bennington verdiene es, mit dem Spirit geehrt zu werden, den er selbst ausstrahlte. „Er konnte ein so glücklicher Mensch sein, so lustig, allein, wenn er einen Raum betrat … Das ist es, was unsere Show zeigen soll. Es wird eine Feier des Lebens.“

Chester Bennington: Testament offenbart letzten Wunsch für seine Kinder

Anzeige

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Slipknot: Comeback-Show bei Rock am Ring im Live-Stream

Seit Slipknots Japan-Tour 2016 gab es kein weiteres Headliner-Konzert der maskierten Metaller. Aber das wird sich in den kommenden Tagen ändern: Freitag (7. Juni)  spielen sie das erste Set beim Rockfest in Finnland, Samstag geht es dann bei Rock im Park weiter. Für Sonntag (9. Juni) ist dann bei Rock am Ring definitiv die größte Show angekündigt. Corey Taylors Hoden geht es wieder gut Erst Ende letzter Woche schien die bevorstehende Tour in Gefahr zu sein - Corey Taylor war beim Training seiner hohen Töne ein Hoden geplatzt. Doch nun folgte die Entwarnung: Es scheint ihm wieder gut zu gehen und…
Weiterlesen
Zur Startseite