Lollapalooza Berlin 2020: Vorverkauf gestartet!

Lollapalooza Berlin findet am 05. und 06. September 2020 erneut auf dem Gelände des Olympiastadions und des Olympiaparks Berlin statt. Es wird bereits die sechste Ausgabe des Festivals sein.

Seit Montag (02. Dezember) ist nun der offizielle Vorverkauf gestartet. Aktuell sind die vergünstigten Early Bird Tickets für 145 Euro erhältlich. Ebenfalls verfügbar: das VIP-Ticket für 299 Euro sowie das Lolla Experience Ticket inkl. exklusiven Specials im Rahmen des Festivals für 279 Euro.

Limitierte Billig-Tickets für Teenager

Wie bereits auch in den vergangenen Jahren dürfen Kinder und Jugendliche günstige rein. Für Kinder im Alter von 0-11 Jahren können sich Eltern laut Veranstalter ein kostenloses Ticket sichern, welches den Zutritt zum eigenen Festival im Festival für Kinder gewährleistet: dem Kidzapalooza. Ebenso im Programm ist das streng limitierte Teen Ticket für 12-15-jährige Festivalbesucher. Dieses Ticket kann ab sofort für 79 Euro gekauft werden.

Für einen Aufschlag von einmalig 35 Euro können Inhaber von Wochenend-, VIP und Experience-Tickets das gesamte FlixBus & FlixTrain-Netz ihre Hin- und Rückfahrt zu ihrem Festivalticket hinzu buchen.

Infos zum Line-Up und zu den Tagestickets

Das Line-Up für Lollapalooza Berlin 2020 wird Anfang des Jahres angekündigt. Auch Informationen zu den tagestickets, die traditionell sehr beliebt sind beim Lolla in der Hauptstadt, gibt es ab Anfang 2020.


Rage Against The Machine beim Lollapalooza 2020 Berlin

Rage against the Machine werden als Headliner das 6. Lollapalooza in Berlin anführen. Am 06. September 2020 tritt die US-Band im Olympiapark-Gelände auf. Das Konzert von Sänger Zack de la Rocha, Gitarrist Tom Morello, Bassist Tim Commerford und Drummer Brad Wilk wird als exklusives Deutschland-Konzert beworben. Weitere Auftritte wird die neu reformierte Band hierzulande demnach nicht geben. Derzeit macht sich de la Rocha im Fitnessraum bereit für die Tour. Spekulationen um eine Live-Reunion nach sieben Jahren Pause begannen am 1. November 2019, als – 20 Jahre nach Veröffentlichung von Rage Against The Machines drittem Album „The Battles Of Los Angeles“…
Weiterlesen
Zur Startseite