ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: Ohrwurm-Liste: Das sind die größten Sommer-Hits seit 1990

Unglaublich, worum es im Songtext von „Macarena“ wirklich geht

1994 tanzte die Welt den „Macarena“, denn wenn das Duo Los del Rio loslegte, konnte sich nahezu niemand dem Lied und der dazugehörigen Choreografie entziehen.

Antonio Romero und Rafael Ruíz lösten nach ‚YMCA’ eine Welle an Mitmachliedern wie den ‚Ketchup-Song’ oder DJ Ötzis ‚Pizzahut’ aus. Wobei letztere nicht annähernd so große Erfolge feierten wie das spanische Lied über eine Frau namens Macarena.

„Sommer-Hits“-Compilation auf Amazon.de kaufen 

Was viele wohl nicht wussten: Die besungene Dame hatte es faustdick hinter den Ohren. Denn das Lied handelt von einer Frau, die Beziehungsprobleme mit ihrem Freund hat und sich als Ablenkung mit zwei Herren vergnügen möchte. In New York gibt es außerdem einige jüngere Typen, die sie aufreißen möchte.

Anzeige

„Macarena“ handelt von…

So erzählt Macarena, wohlgemerkt auf Englisch, dass ihr Freund gerade nicht in der Stadt ist und sie seine zwei Freunde ziemlich interessant findet.

Was danach folgt, bleibt der Fantasie des Hörers überlassen. Selbst eingefleischte 90-Jahre-Fans zeigten sich 20 Jahre später schockiert darüber, wozu sie damals auf Hochzeitsfeiern ausgelassen getanzt haben:

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Ohrwurm-Liste: Das sind die größten Sommer-Hits seit 1990

Im Auftrag des Bundesverbands Musikindustrie ermittelt die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) die offiziellen Deutschen Charts. 90 Prozent aller Musikverkäufe in Deutschland werden dabei abgedeckt und dienen daher laut Aussage der GfK als „das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans.“ Die Grundlage der Erhebungen sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern in allen Bereichen des Musikvertriebes. Darunter fallen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Streaming-Dienste. Auch die offiziellen Sommerhits werden von der GfK erfasst. Damit sie den Titel als solche tragen dürfen, müssen sie Kriterien erfüllen, die es echten Musikliebhabern womöglich eiskalt den Rücken herunter laufen lässt: Sie verbreiten Urlaubsstimmung (was…
Weiterlesen
Zur Startseite