Madonna wird 62 und feiert Kifferparty auf Jamaika


von

Auf Instagram ließ Madonna ihre Fans an ihrer ausgiebigen Party zum 62. Geburtstag teilhaben. Sie teilte gleich mehrere Beiträge – und dass die „Queen of Pop“ kein Kaffeekränzchen veranstaltete, zeigen die Bilder und Videos deutlich. Ein Tablett voller Marihuana, oberkörperfreie Feuerspucker und ausgiebige Tanzeinlagen von Jung bis Alt, und das direkt am Strand von Jamaika.

Sehen Sie sich hier die Fotostrecke an

Mit dabei war auch Madonnas Freund Ahlamalik Williams sowie ihre im Vergleich zu ihm drei Jahre jüngere Tochter Lourdes Leon. Die Party stieg im luxuriösen Beach-Resort „Round Hill Hotel & Villas“ in Montego Bay. Eine nicht ganz unbekannte Absteige, denn auch der Modedesigner Ralph Lauren, Paul McCartney sowie Herzogin Meghan und Prinz Harry sollen dort schon Zeit verbracht haben. Meghan und Harry sollen sogar auch zu der Party von Madonna eingeladen worden sein, hätten aber wohl wegen Corona und ihres Umzugs nach Los Angeles abgesagt.