Search Toggle menu

Marilyn Manson: Trennung von Bassist Twiggy Ramirez nach Missbrauchsvorwürfen

Auf Twitter schrieb Marilyn Manson: „Ich habe mich dazu entschieden, mich von Joerdie White als Mitglied von Marilyn Manson zu trennen. Für die anstehende Tour wird er ersetzt. Ich wünsche ihm alles Gute.“

Auf Instagram fügte er zu dem Bild hinzu „Es ist ein trauriger Tag.“

https://www.instagram.com/p/BapvdWBhVnr/

Marilyn Manson nennt keinen expliziten Grund

Manson selbst nennt zwar keinen genauen Grund, doch da die Entscheidung nur wenige Tage nach den Missbrauchsvorwürfen von Jessicka Adams gegen Ramirez fiel, liegt ein Zusammenhang zwischen den beiden Ereignissen nah.

Die Musikerin und Ramirez waren in den 1990er Jahren ein Paar. In einem sehr ausführlichen Facebook-Post beschrieb sie die Beziehung als sehr hart. Demnach soll sich Ramirez während ihrer gemeinsamen Zeit gewalttätig verhalten haben und sehr eifersüchtig gewesen sein.

Noch schlimmer: Addams beschreibt eine Vergewaltigung, die während eines Tour-Stopps in der gemeinsamen Wohnung stattgefunden haben soll.


Marilyn Manson verkauft jetzt einen Dildo mit seinem Gesicht darauf

Unter dem Hashtag #dickortreat bewirbt der selbsternannte „God of Fuck“ via Instagram seine neuen Fan-Produkte. Zur Feier von Halloween gibt es eine Halloweenkürbis-Schablone und einen Dildo. Und dieser trägt das Gesicht von Marilyn Manson. Das gute Stück kostet 125 Dollar, ist „weich und lebensecht“ und es gibt einen Beutel dazu, in dem man den Dildo diskret verstauen kann. Die Farbe, mit der das Gesicht aufgemalt ist, ist umweltverträglich – macht es aber auch nicht schöner. Auf dem Foto auf Instagram wurde unter anderem der Account von Taylor Swift verlinkt. Was Marilyn Manson damit wohl sagen will ...? https://www.instagram.com/p/BpF8-4ZhDEN/?utm_source=ig_embed Neu ist…
Weiterlesen
Zur Startseite