Mark Wahlberg: Funky-Bunch-Reunion für die Opfer von Boston?


von

Marky Mark & The Funky Bunch könnten bald wieder für ein Benefizkonzert zusammenfinden. Einem Reporter antwortete der sehr betroffen wirkende Schauspieler Mark Wahlberg auf die Frage, ob er sich vorstellen könnte, seine alte Hip-Hop-Tanzgruppe für ein Boston-Benefiz-Konzert wieder zusammenzutrommeln, mit einem simplen „Wieso nicht? Natürlich.“

Eine Reunion der Funky-Bunch stand schon vor dem Attentat von Boston im Gespräch. So sagte Wahlberg im März gegenüber einem amerikanischen Magazin, dass seine alte Crew gerne wieder zusammenkommen würde, er selbst aber noch auf den rechten Moment warte.   

Mark Wahlberg ist selbst in Boston geboren und aufgewachsen. Bevor er seine erfolgreiche Schauspiel-Karriere begann, feierte er mit The Funky Bunch auch und insbesondere in Deutschland große Erfolge. Der Durchbruch als Schauspieler gelang ihm 1997 mit der Rolle des Pornostars Dirk Diggler im Film „Boogie Nights“.