Mark Wahlberg

  • In meinem Himmel

    In meinem Himmel

    „Der Herr der Ringe“ war ein monumentaler Dreiteiler, sein „King Kong“-Remake immerhin noch fast drei Stunden lang. Gemessen daran ist nun Peter Jacksons Verfilmung des Bestsellers von Alice Sebold ein kleiner, geradezu intimer Film. Die 14jährige Susie (Saoirse Ronan) hat in einem Vorort von Pennsylvania die üblichen Pubertätsprobleme. Doch plötzlich wird sie aus dem Leben […] mehr…

  • Ups..

    Schwieriges Genie

    Darren Aronofsky Karriere mehr…

  • Ups..

    The Italian Job von F. Gary Gray - (Start 13.11.)

    Ein verblüffend raffiniertes und amüsantes Remake des gleichnamigen britischen Gauner-Thrillers von 1969 mit Michael Caine. Eine Panzerknackerbande klaut in Venedig Gold im Wert von 35 Millionen Dollar. Auf dem Rückweg aber beansprucht ihr Komplize Steve (Edward Norton) die gesamte Beute und erschießt dabei den alten Meisterdieb Bridger(Donald Sutherland). Den Verräter spürt Charlie (Mark Wahlberg) ein […] mehr…

  • Ups..

    THE BIG HIT von Kirk Wong - ab 20. August

    Mit asiatischer Geduld hat John Woo die Actionästhetik Hongkongs in den Motiven und Mythen des Hollywood-Kinos installiert. Als Produzent zündet er nach „The Replacement Killers“ mit „The Big Hit“ jetzt die nächste Phase. Diese Actionkomödie ist gemäßigt angelegt als typisches Jackie-Chan-Vehikel zwischen dem Design von „Miami Vice“ und der Dämlichkeit ähnlich „Die nackte Kanone“. Melvin […] mehr…

  • Ups..

    Arne Willander über Mark Wahlberg in „BOOGIE NIGHTS“ sowie Glanz und Elend von Sängern und Musikern als Schauspieler

    Er war der Mann, der sich für Calvin Klein in den Schritt griff. Er ist der Mann, der sich für den Film „Boogie Nights“ in den Schritt greift. Damals hieß er Marky Mark, heute heißt er Mark Wahlberg. Nur böse Zungen können behaupten, Marky Wahlberg habe mit seinem Schwanz eine Karriere gesteuert. Wahrscheinlicher ist, daß […] mehr…