Markus Berges of Erdmöbel-Fame: Buchvorstellung per Video


von

„Sie haben sogar unseren Namen auf den Rolling Stone drauf geschrieben“, so ungefähr vermeldeten Erdmöbel kürzlich in ihrem Newsletter. Die Story von Maik Brüggemeyer, die zur Coverdraufschreibung dieses so eigentümlich klingenden Bandnamens führte, kann man in unserer aktuellen Sommerausgabe nachlesen. Anlass für eine Story in diesem Umfang gab es gleich doppelt, denn Erdmöbel werden am 17.09. nicht nur ihr neues Album „Krokus“ veröffentlichen (das Kollege Hentschel zu dem Fazit brachte: „Allergrößter Pop-Impressionismus: Keine andere deutsche Band kann das derzeit so wie sie.“), ihr Sänger wird am selben Tag als Autor debütieren.

Hier soll es nun erst mal um das literarische Debüt von Markus Berges gehen: „Ein langer Brief an September Nowak“, das beim Rowohlt-Verlag erscheint. Hier stellt Berges das Buch vor, liest ein paar Zeilen und erklärt, worum es geht: