Marvin Gaye: Sensation! Verschollenes Album „You’re The Man“ erscheint

Ob verschollen, verschrottet oder mit Absicht zurückgehalten: Klar ist, dass Marvin Gayes 1972 aufgenommenes Album „You’re the Man“ zwar existiert, aber nie veröffentlicht wurde. Jetzt hat Motown angekündigt, den Nachfolger des legendären „What’s Going On“ von 1971 anlässlich des 80. Geburtstages des Soul-Sängers doch herauszubringen.

„You’re the Man“ erscheint am 29. März und enthält alle Marvin-Gaye-Solo-Recordings (bis auf seine Soundtrack-Aufnahmen) von 1972. Den Song „My Last Chance“ kann man bereits jetzt anhören:

Von den 17 Songs der LP wurde zu diesem Zeitpunkt nur der Titeltrack veröffentlicht. Die meisten der Songs sind bisher noch nie auf Vinyl erschienen.

Kooperation
„You’re the Man“ von Marvin Gaye jetzt vorbestellen

Neben dem Release von „You’re the Man“ (Doppel-Vinyl und Digital) kommt über Motown/UMe Marvin Gayes Album „A Tribute to the Great Nat King Cole“ von 1965 heraus.


"Especially For You"! 15 obskure Duette

Willie Nelson & Snoop Dogg - "Superman" Nelson und Snoop Dogg sind inzwischen Wiederholungstäter. Für Snoops 2011er Album "Doggumentary" sang Nelson beim Song "Superman" mit, später revanchierte sich Snoop Dogg und sang in "Roll Me And Smoke When I Die" an der Seite von Nelson, Kris Kristofferson und Jamey Johnson. Richtig gelesen: Snoop Dogg sang wirklich und rappte nicht - weshalb wir uns für diese Nummer entschieden haben... - Nick Cave & Kylie Minogue - "Where The Wild Roses Grow" Wir haben bewusst in der Headline geschrieben, dass wir "obskure" Duettkombinationen ausgewählt haben - was ja noch nix darüber aussagt,…
Weiterlesen
Zur Startseite