Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Marvin Gaye

Marvin Gaye im Überblick:

31.05.2021:  Jack Bruce erweiterte die Grenzen des E-Bass und bezeichnete Johann Sebastian Bach als seinen größten Einfluss. ROLLING STONE erinnert an einen Ausnahmemusiker. in Jack Bruce: Der Tod des Cream-Bassisten

21.05.2021:  Die dramatische Story eines der besten Soul-Alben aller Zeiten - und die Geschichte eines außergewöhnlichen Musikers. in 50 Jahre „What's Going On“ von Marvin Gaye: Das erste schwarze Konzeptalbum

28.04.2021:  Großes Special zu The White Stripes + die besten Rock-Riffs, alles über das neue Album von St. Vincent, die letzten Tage von Jim Morrison, Bill Gates im RS-Interview über Klimawandel und Nachhaltigkeit. in ROLLING STONE im Mai - Titelthema: White Stripes + exklusive Vinyl-Single

27.04.2021:  23 Jahre jung und schon einen Oscar: H.E.R. gewinnt mit ihrem Filmsong zu „Judas and the Black Messiah“. in „Bester Filmsong“: H.E.R. gewinnt Academy Award bei den Oscars 2021

20.04.2021:  Er verlor seine Band und seine Verlobte, war erstmals seit Karrierebeginn auf sich allein gestellt. Wie Prince aus den Trümmern gescheiterter Beziehungen seinen größten musikalischen Triumph formte: „Sign O‘ The Times“ in Prince: Die Entstehung des Meisterwerks „Sign O' The Times“

20.04.2021:  Die Alben beinhalten Sammlungen der größten Auftritte von Simone und Jones sowie bisher unveröffentlichtes, restauriertes Material.  in Nina Simone und Etta James: Neue Alben vom „Montreux Jazz Festival“

08.04.2021:  10 sehnsüchtige Soul-Songs, nicht nur zum Engtanzen - Von Sebastian Zabel in Rolling Stone Playlist: 10 sehnsüchtige Soul-Songs

08.04.2021:  Die 10 besten Tracks mit einem umstrittenen, aber auch tollen Instrument: dem Fretless Bass - Von Jens Balzer in Rolling Stone Playlist: 10 Fretless-Bass-Songs

01.04.2021:  Am 01. April 1984 wurde Marvin Gaye einen Tag vor seinem 45. Geburtstag von seinem Vater getötet. Wir erinnern an die Soul-Legende. in 01. April 1984: Marvin Gaye wird vom eigenen Vater erschossen

25.03.2021:  Sie war schon eine Gospelgröße, bevor sie den ersten weltlichen Hit hatte. Mary J. Blige hat für ROLLING STONE aufgeschrieben, warum Aretha Franklin die beste Sängerin aller Zeiten ist. in Die beste Sängerin aller Zeiten: Aretha Franklin

07.03.2021:  Trotz großer Songs blieb der Soul-Folk-Grenzgänger Labi Siffre ein Außenseiter im britischen Musikgeschäft. Nun wird er wiederentdeckt. Ist die Zeit reif für ihn? in Labi Siffre: Love is Love is Love – Porträt und Interview mit dem Meister des Akustik-Soul

17.02.2021:  Pharrell Williams hat sich nicht des Meineids schuldig gemacht, als er in einem Interview über die Entstehung von „Blurred Lines“ sprach – das hat jetzt ein Richter entschieden. in Streit über „Blurred Lines“: Pharrell Williams von Meineid-Vorwürfen freigesprochen

Reviews zu Marvin Gaye


  • Marvin Gaye - What’s Going On

    Mobile Fidelity war eines der ersten Labels, die erkannten, das der Markt für audiophile Platten zwar ein kleiner, aber erstens lukrativer und zweitens wachsender ist. Dennoch kam man finanziell ins Trudeln und erst im Laufe des anhaltenden Booms für Analogie wieder auf die Beine. Über Marvin Gayes Meisterwerk aus passioniertem Soul zu ebensolcher Kritik an […]

  • Marvin Gaye - I Want You

    Als „I Want You“ im März ’76 in die Läden kam, drei Jahre nach Gayes letzter Studio-Arbeit, erschraken nicht wenige seiner Anhänger ob des plätschernden Funks im Disco-Light-Gewand und der inhaltsarmen, konsequenzlosen Songs. Love, so der Tenor, is all you need. Ungeachtet lyrischer Platitüden entfaltet die Musik bei aller Gefälligkeit dennoch über weite Strecken einen […]



„Bester Filmsong“: H.E.R. gewinnt Academy Award bei den Oscars 2021

Die US-amerikanische R&B-Sängerin H.E.R. gewann mit ihrem Filmsong „Fight for you“ am 25. April einen Academy Award – alle Preise HIER im Überblick. Damit setzt die 23-Jährige eine Gewinnsträhne fort: Vor Kurzem konnte sie sich den Grammy für den besten Song sichern, für ihre Black-Lives-Matter-Hymne „I can’t breathe“. „Fight for you“ stammt aus dem Soundtrack zu „Judas and the Black Messiah“. Ein politisches Lied, in dem es um Solidarität geht. Gabriella Wilson, wie H.E.R. mit bürgerlichem Namen heißt, sagt in ihrer Dankesrede: „Ich bin so, so, so dankbar, nicht nur für den Gewinn, sondern auch dafür, Teil einer wichtigen, wichtigen…
Weiterlesen
Zur Startseite